Heute nachmittags im Westen stellenweise leichter Regen – weiterhin ungewöhnlich warm für die Jahreszeit!

Nachmittags im Westen stellenweise leichter Regen

Der Tag beginnt mit ein paar Nebelfeldern, durchziehenden hohen Wolken und stellenweise auch klar. Vormittags ist bundesweit neben den wenigen zähen Nebelfeldern quer übers Land verteilt mit Sonnenschein zu rechnen. Ab den Mittagsstunden nimmt im Westen die Bewölkung langsam zu und im Laufe des Nachmittags ist in den westlichen Bundesländern mit stellenweise leichtem Regen zu rechnen, der abends bereits wieder weniger wird. Am späteren Abend wird es auch im Südwesten örtlich nass. Sonst bleibt es heute trocken und die Front schwächt sich im Laufe des Abends rasch ab, sodass der Regen nicht weiter nach Osten zieht. Die meisten Sonnenstunden erwarten wir heute von Bayern bis nach Brandenburg. Es bleibt ungewöhnlich warm für die Jahreszeit und die Temperaturen steigen auf 8 bis 17 Grad. Vereinzelt sind mit mehr Sonne bis zu 18 Grad zu erwarten.

Signifikante Wetter vom Super HD. Für Details in Länder/Kreise, Stunden vorklicken:

Max. Temperaturen für heute. Für Details in Länder/Kreise:

Bei den aufsummierten Regenmengen bis morgen in der Früh ist zu erkennen, dass es sich leider oft nur um einen Tropfen auf den heißen Stein handelt! Sprich, die Trockenheit geht weiter!

 

Kommentieren