Glätte durch Schnee und Eis auch noch am Dienstag

Das Tiefdruckgebiet HUBERT bringt weiterhin teils gefährliche Glätte. Zum einen fällt gefrierender Regen, zum anderen aber auch Schnee. Betroffen sind in erster Linie am Dienstagmorgen das östliche Bayern, aber auch größere Gebiete im Osten. Hier etwa ab dem Elbtal in Sachsen ostwärts und nordwärts bis nach Mecklenburg-Vorpommern.

Mit Hilfe der Wetterbeobachtungen und der Temperaturen erhält man einen Überblick. Die einzelne Symbole bei den Wetterbeobachutngen lassen sich anklicken, das Symbol mit den Schlangenlinien steht für gefrierenden Regen. Wo Niederschlag fällt, verrät das HD Radar.

obs_2017_01_31_03_00_2_111obs_2017_01_31_03_00_2_1

Die Temperaturen der Straßenbeläge sind in unserem Autobahnwetter zu finden. Wenn wir uns am frühen Morgen Bayern ansehen, fallen sofort die noch verbreitet frostigen Belagstemperaturen im östlichen Bayern auf. Alle 15 min neue Werte aus ganz Deutschland hier.

gma_2017_01_31_03_15_38_162

Tagsüber geht die Glatteisgefahr langsam auch im Osten und Südosten etwas zurück, vor allem im Südosten Bayern kommt es aber noch zu teils kräftigem Schneefall. Der Ausläufer von HUBERT legt sich dabei am Nachmittag über den Süden Deutschlands. Dabei regnet es im Schwarzwald bis in die Hochlagen mit teils starkem Tauwetter. Die unten stehende Karte ist für Dienstag 13 Uhr, weitere Karten in stündlicher Auflösung von zahlreichen Wettermodellen hier bei Kachelmannwetter.

model_modrapid_2017013100_12_2_155

 

In der kommenden Nacht zum Mittwoch kann es dann auch weiter nach Westen zu Glätte kommen. Dabei besteht vielerorts bei noch nassen Straßen und Wegen Glättegefahr durch gefrierende Nässe! Hier die Temperaturen aus dem Super HD Modell für Mittwoch, 07 Uhr. Für Details auf die Karte klicken und in gewünschten Landkreis gehen.

model_modsuihd_2017013018_36_2_1


Das detaillierteste Wetter-Radar auf dem deutschen Markt: unsere Kachelmann Radar & Blitz HD App für iOS im AppStore und für Android im PlayStore!

Wir haben weitere einzigartige Produkte auf kachelmannwetter.com: Ein HD Regenradar mit Vorhersage durch Stormtracking, europaweite Wettermessdaten und teils Jahrhunderte alte Messwerte; exklusive Modellkarten wie signifikantes Wetter in Super HD Auflösung oder Sonnenscheindauer-Vorhersage in HDAuflösung,verfügbare Gewitter-Energie sowie kompakte Wettervorhersage in HD und Super HD – alles auf einen Blick! Außerdem exklusiv: Sturzflutwarnungen bei starkem Regen und Hagel-Alarm!

Außerdem gibt es aktuelle Satellitenbilder weltweit, im Menü ist der Kartenausschnitt über die Kontinent- und Länderauswahl möglich oder über Rasterkarten selbst wählbar. Entsprechendes gilt für die weltweit berechneten Wettermodelle aus Deutschland und aus den USA. NEU: Satellitenbild-Archiv ab 1981.

Keine Kommentare

Kommentieren