Frühling! Haben wir es nun geschafft, oder kommt nochmal nasskalt?

Die dunkle und lange Jahreszeit liegt schon hinter uns, mittlerweile sind die Tage wieder deutlich länger als die Dunkelheit der Nacht, auch die Temperaturen kommen so langsam aus dem Quark und man fühlt mehr und mehr den Frühling…mal abgesehen von teilweise noch frostigen Morgenstunden.

Sind wir nun endlich durch damit, oder kommt nochmal nasskaltes Schmuddelwetter?

Naja, Schmuddelwetter mit höchstens 10 Grad ist genauso möglich Mitte April, wie auch schon sommerliche Temperaturen, wobei letztere eher selten vorkommen. Aber es gibt und gab sie. Wer erinnert sich nicht noch an den April 2007, als es deutschlandweit viel zu warm und zu trocken war? Und zudem noch mehr Sonnenstunden in diesem Monat gab als zur gleichen Zeit auf Mallorca?

Sommerliche Werte in fast ganz Deutschland, 30 Grad im Ruhrgebiet…so sah der 15. April 2007 aus:

obs_2007_04_16_00_00_2_177

 

Davon sind wir noch weit entfernt, aber immerhin pendeln sich die Temperaturen auf Frühlingsniveau ein in der neuen Woche und zum nächsten Wochenende. Was aber genau passiert, ist noch nicht sicher und es wird auch zwischendurch immer mal wieder Regen geben. Zum Ende des 10 Tage-Trends trennt sich auch wieder die Spreu vom Weizen und die Modelle klaffen bei der Temperaturvorhersage weit auseinander.

Das sieht man auch am Trend für HannoverHier rechnen die Modelle am 18. April eine Temperatur zur Mittagszeit zwischen 7 Grad und 24 Grad! Also irgendwas zwischen Spätwiterhauch und Frühsommer ist zu erwarten….

hannover

 

Ähnlich sieht es auch weiter nach Süden aus am Beispiel für FrankfurtZwischen knapp 8 Grad und 25 Grad ist alles denkbar am 18. April. Immerhin zeigt der Trend für die nächsten 10 Tage, dass wir uns in Frankfurt immer zwischen der 15 und 20 Grad-Marke bewegen. Zumindest bis zum 15. April. Dann reißt das Kanadische Modell nach unten aus und lässt es kälter werden und bleiben:

frankfurt

 

Bleibt also einfach noch Abzuwarten, ob es nochmal frischer wird, oder ob sich der Frühling nun endgültig durchsetzt. Mit Nachfrösten kann man aber noch bis mindestens zu den Eisheiligen Mitte Mai rechnen, doch dazu schreiben wir hier in nächster Zeit noch gesondert etwas.

Ich wünsche allen ein schönes und vor allem sonniges Wochenende!


Das detaillierteste Wetter-Radar auf dem deutschen Markt: unsere Kachelmann Radar & Blitz HD App für iOS im AppStore! Android kommt demnächst!

Das HD Regenradar, HD Satellitenbilder sowie Wettervorhersagen für jeden Ort in Europa, zahlreiche aktuelle Messwerte und teils Jahrhunderte alte Messwerte der Wetterstationen finden Sie auf kachelmannwetter.com. Außerdem: exklusive Modellkarten wie signifikantes Wetter in Super HD oder Sonnenscheindauer-Vorhersage in HD sowie kompakte Wettervorhersage in HD und Super HD – alles auf einen Blick! All die Modellkarten sind zoombar bis auf Landkreisebene, zeitlich variierbar und verschiedene Parameter wählbar. Wie ist der weitere Wetter-Trend? Unsere XL-Vorhersage weiß es (einfach Ort in Europa eingeben). Wetternews aus Deutschland, Europa und aller Welt gibt’s im Wetterkanal.

All unsere Erklärbärstücke finden Sie im Wetterlexikon!

Holen Sie sich Ihr Kachelmannwetter-Widget für Ihre Homepage!

 

Kommentieren