Erster Wetter-Ausblick auf Christi Himmelfahrt/Vatertag

Das Wetter am 1. Mai wird in der Hauptstadt durchaus frühlingshaft mit Sonne und Temperaturen, die an der 20-Grad-Marke kratzen. Vor allem einige Männer fragen sich nun schon, ob das Wetter am nächsten Donnerstag, Christi Himmelfahrt, auch bekannt als Vatertag, genauso vielversprechend wird.

Eine knappe Woche ist es noch hin, da kann beim Wetter eine Menge passieren. Trotzdem wagen wir mal einen ersten Trendausblick. Die XL-Vorhersage für Berlin zeigt die Vorhersagen mehrerer Wettermodelle im Überblick. Je enger die Linien beieinander, desto sicherer ist die Vorhersage. Die horizontale schwarze Linie repräsentiert 15 Grad.

Am 5. Mai (roter Kasten) gehen die Linien noch ein wenig auseinander. Das amerikanische Modell (dunkelgrün) sagt 18 Grad vorher, zwei Modelle 15 Grad. Sicher ist jedenfalls: ein Kälterückfall unter 10 Grad ist sehr unwahrscheinlich.

Screen Shot 2016-04-29 at 10.52.21 AM
Wie sieht es mit Regen aus? Lediglich das britische Modell sagt ein klein wenig Regen vorher. Christi Himmelfahrt wird also mit hoher Wahrscheinlichkeit trocken bleiben. Die XL-Vorhersage wird alle paar Stunden aktualisiert. Sie finden sie auch kachelmannwetter.com.

Screen Shot 2016-04-29 at 10.59.25 AM

Kommentieren