Eisiger Start in den März

Schon seit einigen Tagen lenkt das Hochdruckgebiet HARTMUT über Skandinavien kalte Festlandsluft aus Osteuropa nach Deutschland. Auch tagsüber herrschte verbreitet Dauerfrost, erst am heutigen Donnerstag wurden vor allem am Rhein örtlich leichte Plusgrade gemessen. An einzelnen Orten wurden neue Rekorde aufgestellt mit dem bisher kältesten Märztag seit Aufzeichnungsbeginn.

180301tmax

Die Karte zeigt die Höchstwerte am Donnerstag, für Details einfach in die Bundesländer zoomen. Einzelne Wetterstationen meldeten neue Märzrekorde mit den bisher tiefsten Höchstwerten für den dritten Monat des Jahres, allerdings fast ausschließlich Stationen mit kurzen Messreihen seit den 1990er Jahren. An einzelnen Orten mit längeren Messreihen wurden die bisherigen Rekorde nur um wenige Zehntel Grad verfehlt. Neue Rekorde an Orten mit mehr als 25jähriger Messreihe gab es unter anderem hier:

Tmax -5,1 Grad Celle (Niedersachsen, alter Rekord: -4,0 Grad am 04.03.1987, Messreihe seit 1979)

Tmax -5,2 Grad Ebersberg-Halbing (Bayern, alter Rekord: -5,1 Grad am 04.03.1987, Messreihe seit 1978)

Tmax -6,6 Grad Holzkirchen (Bayern, alter Rekord: -4,3 Grad am 01.03.2005, Messreihe seit 1982)

Tmax -6,5 Grad Attenkam (Bayern, alter Rekord: -5,3 Grad am 01.03.2005, Messreihe seit 1941)

Tmax -6,4 Grad Bad Kohlgrub (Bayern, alter Rekord: -4,8 am 07.03.2010, Messreihe seit 1991)



Haben Sie sich schon auf unsere Webseite kachelmannwetter.com umgeschaut? Wir haben zahlreiche Vorhersagetools, wie die Vorhersage Kompakt Super HD, den XL Trend und Ensemble Vorhersagen für jeden Ort.
Neben unseren weltweiten Messwerten mit umfangreichem Archiv, weltweiten Satellitenbildern (mit Archiv ab 1981) und der weltweiten Blitzortung finden Sie neben dem HD Regenradar zahlreiche weitere von uns entwickelte Radartools, wie beispielsweise das Stormtracking für Gewitter oder unser Sturzflut-Tool!
Außerdem gibt es ein umfangreiches Angebot an Modellkarten, wie für Mitteleuropa und andere Teile der Welt das hauseigene Super HD Modell mit 1×1 km Auflösung und das europäische Modell ECMWF mit unzähligen Vorhersagekarten für die ganze Welt.

Kommentieren