Deutschlandwetter ab Donnerstagabend, 25. August 2016

Wetterlage:

Das Hoch „Gerd“ verlagert sich langsam etwas weiter nach Osteuropa. Damit liegt ganz Deutschland auf der Westseite des Hochs in einer sehr warmen bis heißen südlichen Strömung. Die heißeste Luft erreicht den Westen und Südwesten. Bis zum Samstag ändert sich kaum etwas an der Großwetterlage. Es bleibt überwiegend sonnig und ähnlich heiß.  Erste Tiefausläufer können lediglich den äußersten Norden und Nordwesten erreichen und hier Schauer oder Gewitter auslösen. Wahrscheinlich wird es nur vorübergehend wolkiger und nasser, doch die Zeichen stehen nächste Woche weiter auf Sommerwetter, wobei es aber bei weitem nicht mehr so heiß sein dürfte.

Die stündliche Wettervorhersage für jeden Ort, deutschland- und europaweit: Kompakt Super HD (bis +2 Tage), Light HD (bis +3 Tage), Kompakt HD (bis +5 Tage).

Vorhersage:

Am Abend und in der Nacht zum Freitag sind im Küstenumfeld ein paar Wolken am Himmel, sonst geht es im restlichen Land aber wolkenlos durch die Nacht und nur örtlich bilden sich zum Morgen hin flache Nebelfelder. Die Luft kühlt sich auf den Bergen und in den größeren Innenstädten vor allem im Westen nicht unter 22 bis 20 Grad ab, sonst sind es 19 bis 15 Grad, in Tallagen und Senken der Mittelgebirge kann es 14 bis 10 Grad frisch werden.

Am Freitag ist es erneut vielfach sonnig und trocken. Nur von Ostfriesland bis Nordfriesland sind im Küstenumfeld tagsüber einige Wolken unterwegs, die auch mal einen Schauer oder ein Gewitter bringen können. Zum Abend sind auch in einem Streifen von der Eifel über das Weserbergland bis zur Ostsee vereinzelt Schauer oder Gewitter möglich. Die Temperaturen steigen auf 28 bis 35 Grad, wobei es an Rhein und Mosel sowie deren Nebenflüssen am heißesten ist. In den höheren Mittelgebirgen und an Küsten mit auflandigem Wind ist es kühler. Es weht meist nur schwacher Wind aus südlichen Richtungen, im Nordwesten dreht er im Tagesverlauf auf Nordwest.

Aussichten:

Am Samstag im Nordwesten und Westen mehr Wolken, hier zum Nachmittag und Abend Schauer und Gewitter möglich, ebenso über dem Harz, der Eifel, dem Hochsauerland und örtlich auch am Alpenrand. Sonst scheint bei oft wolkenlosem und gering bewölktem Himmel weiter verbreitet die Sonne. In der norddeutschen Tiefebene 22 bis 26 Grad, an der Nordsee 19 bis 22 Grad. Sonst nach Süden und Osten wieder heiße 27 bis 33 Grad, stellenweise auch bis 35 Grad.

Am Sonntag vor allem im Küstenumfeld dichte Wolken mit Regen, Schauern und teils kräftigen Gewittern und hier 20 bis 26 Grad. Sonst meist viel Sonne, tagsüber einige Quellwolken, über den Bergen können dabei vereinzelt Wärmegewitter entstehen. Abends ziehen im Westen mehr Wolken mit Schauern auf. Es wird sonst aber noch mal sehr warm bis heiß mit 27 bis 34 Grad.

Am Montag im Norden und Nordosten anfangs Regen, der am Nachmittag langsam in Richtung Polen abzieht. Ansonsten sonnig mit lockeren Wolken und meist trocken. Allerdings am Alpenrand einzelne, teils kräftige Schauer und Gewitter. Höchstwerte im Nordwesten nur noch 18 bis 23 Grad, sonst 23 bis 28 Grad.

Letztes Update: Thomas Sävert, 17:30 Uhr


Das detaillierteste Wetter-Radar auf dem deutschen Markt: unsere Kachelmann Radar & Blitz HD App für iOS im AppStore und für Android im PlayStore!

Wir haben weitere einzigartige Produkte auf kachelmannwetter.com: Ein HD Regenradar mit Vorhersage durch Stormtracking, europaweite Wettermessdaten und teils Jahrhunderte alte Messwerte; exklusive Modellkarten wie signifikantes Wetter in Super HD Auflösung oder Sonnenscheindauer-Vorhersage in HD Auflösung,verfügbare Gewitter-Energie sowie kompakte Wettervorhersage in HD und Super HD – alles auf einen Blick!

Außerdem neu und exklusiv: Sturzflutwarnungen bei starkem Regen und Hagel-Alarm!

All unsere Karten sind zoombar, zeitlich variierbar und verschiedene Parameter wählbar.

Wie ist der weitere Wetter-Trend? Unsere XL-Vorhersage weiß es (einfach Ort in Europa eingeben). Wetternews aus Deutschland, Europa und aller Welt gibt’s täglich frisch im Wetterkanal.

All unsere Erklärbärstücke finden Sie im Wetterlexikon!

Holen Sie sich Ihr Kachelmannwetter-Widget für Ihre Homepage!

Kommentieren