An einigen Orten ist 2018 das sonnigste Jahr seit Beginn der Aufzeichnungen

Es ist ein außergewöhnliches Jahr mit Sommerwetter von April bis teils in den Oktober, wenn man es mal subjektiv ausdrücken will. Aber auch die Zahlen haben gezeigt, dass es viele Rekorde gab, sowohl bei den Temperaturen, beim Niederschlag, aber auch beim Sonnenschein. Die Sonnenstunden haben wir zuletzt Ende September ausgewertet – ein Update erfolgt nun hier mit einem Blick auf das gesamte Jahr 2018 bisher.

Zunächst die Liste mit den sonnigsten Orte im Jahr 2018, Stand ist der 18.11.2018. Ganz oben in der Liste steht Berlin-Dahlem mit nun schon fast 2300 Sonnenstunden seit dem 1. Januar 2018! Das ist hier Rekord seit Messbeginn, wie wir weiter unten noch sehen werden.

1. Berlin-Dahlem (FU) 51 m 2275.9 h
2. Greifswalder Oie 10 m 2214.3 h
3. Potsdam 81 m 2213.1 h
4. Grünow 56 m 2209.0 h
5. Berge 40 m 2206.8 h
6. Ummendorf 162 m 2192.5 h
7. Müncheberg 62 m 2191.3 h
8. Neuruppin 41 m 2187.4 h
9. Baruth 54 m 2179.1 h
10. Manschnow 12 m 2173.8 h
11. Lindenberg 106 m 2168.5 h
12. Seehausen 23 m 2165.1 h
13. Heckelberg 82 m 2161.8 h
14. Kyritz 48 m 2160.3 h
15. Karlshagen 1 m 2152.3 h
16. Rostock-Warnemünde 4 m 2150.9 h
17. Arkona 42 m 2145.9 h
18. Berlin-Schönefeld 46 m 2144.5 h
19. Anklam 12 m 2143.9 h
20. Ueckermünde 2 m 2142.0 h



Sonnentabelle 2018 – Stand 18.11.2018

In der folgenden Tabelle habe ich für zahlreiche Orte beziehungsweise Wetterstationen den aktuellen Stand eingetragen und jeweils auch das Mittel (1981 bis 2010) für ein ganzen Jahr  (Mittel/Jahr) beigefügt. Wir sehen zum einen, dass an jedem der aufgeführten Orte das Mittel schon deutlich überschritten wurde! Von einem sehr sonnigen Jahr kann man also schon jetzt sprechen. In den letzten beiden Spalten ist jeweils der bisherige Rekord für das Jahr mit den meisten Sonnenstunden eingetragen. Da gilt es vor allem 1959 und 2003 zu knacken, einige Orte haben das Rekordjahr bereits überboten.

  • Rot – bereits jetzt Rekord (sonnigstes Jahr) seit Messbeginn
  • Orange – bereits jetzt Platz 2 seit Messbeginn
  • Gelb – bereits jetzt Platz 3 seit Messbeginn



Es ist an einigen weiteren Orten nicht mehr weit bis Platz 1, so müsste zum Beispiel in Essen-Bredeney der Rekord noch fallen, immerhin seit Beginn der Messungen 1935! Selbst bei einem sehr trüben Verlauf dürfte der Rekord hier noch fallen. Die langjährige Messreihe für Sonnenschein kann hier von Essen stellvertretend für das Ruhrgebiet gesehen werden. Es ist dort also jetzt schon das zweitsonnigste Jahr seit 1935 und es wird wahrscheinlich noch für Platz 1 reichen.



Haben Sie sich schon auf unsere Webseite kachelmannwetter.com umgeschaut? Wir haben zahlreiche Vorhersagetools, wie die Vorhersage Kompakt Super HD, den XL Trend und Ensemble Vorhersagen für jeden Ort.
Neben unseren weltweiten Messwerten mit umfangreichem Archivweltweiten Satellitenbildern (mit Archiv ab 1981) und der weltweiten Blitzortung finden Sie neben dem HD Regenradar zahlreiche weitere von uns entwickelte Radartools, wie beispielsweise das Stormtracking für Gewitter oder unser Sturzflut-Tool!
Außerdem gibt es ein umfangreiches Angebot an Modellkarten, wie für Mitteleuropa und andere Teile der Welt das hauseigene Super HD Modell mit 1×1 km Auflösung und das europäische Modell ECMWF mit unzähligen Vorhersagekarten für die ganze Welt.

Zahlreiche Apps: Wetter-Apps Pflotsh

15 Kommentare

  1. Schnuddelbudel 20. November 2018
  2. Andreas L. 20. November 2018
    • Fabian 20. November 2018
  3. Lepton81 20. November 2018
    • Dieter Wimmer 22. November 2018
      • Fabian 22. November 2018
        • Dieter Wimmer 22. November 2018
          • Schnuddelbudel 23. November 2018
  4. Dieter Wimmer 22. November 2018
    • Schnuddelbudel 22. November 2018
      • Dieter Wimmer 23. November 2018
  5. Schnuddelbudel 23. November 2018
    • Dieter Wimmer 23. November 2018
  6. Schnuddelbudel 24. November 2018
    • Dieter Wimmer 24. November 2018

Kommentieren