2016 bisher deutlich zu trocken in Berlin

Weiterhin ist für Berlin kein Regen in Sicht. Dabei ist das Jahr 2016 bisher eh deutlich zu trocken.

An der Station in Berlin-Tegel sind bisher nur 305 Liter pro Quadratmeter vom Himmel gekommen. Bis Ende September sollten es in einem normalen Jahr 426 l/qm sein. Es fehlen also in diesem Jahr rund 120 Liter Regen pro Quadratmeter!

Im gesamten Jahr fallen im Durchschnitt in Berlin etwa 550 Liter Regen pro Quadratmeter. Ob die Natur das bis zum Jahresende noch ausgleicht, ist völlig offen.

Bis zum kommenden Freitagmorgen fällt nach neuesten Berechnungen in Berlin jedenfalls kein Regen. Das kann man auch schön auf der Regensummenkarte bis Freitag sehen.

berlin

 

Kommentieren