Wochenstart mit Schnee in den Alpen

Statt Frühlingswetter erwartet der Süden Deutschlands zunächst einmal ein Kälterückfall mit viel Regen, der im höheren Bergland in Schnee übergeht. Zeitweise kann die Schneefallgrenze unter 1000 Meter absinken. Weiter oben in den Alpen kommt einiges an Neuschnee zusammen. Die Karte aus dem HD-Modell zeigt die bis zum späten Montagabend erwarteten Niederschlagsmengen in Baden-Württemberg und Bayern:

160417rrmengen

Lokal sind also am Alpenrand bis zum Montagabend zusätzlich zu den bereits gefallenen Mengen weitere 40 bis 50 Liter Niederscdhlag pro Quadrameter zu erwarten, lokal auch mehr. Damit besteht an Bächen und kleinen Flüssen Hochwassergefahr. Die größeren Flüsse sind nicht betroffen.

Gleichzeitig sinkt die Schneefallgrenze bereits am Sonntagabend kontinuierlich ab und liegt in der Nacht zum Montag zeitweise bei 800 Metern, vorübergehend könnte sie sogar noch etwas tiefer sinken. Tagsüber am Montag steigt sie wieder etwas über 1000 Meter an. Ab etwa 1500 Metern muss mit einer ordentlichen Neuschneedecke gerechnet werden. Auf der Zugspitze, von der am Sonntagmorgen eine Schneehöhe von 320 Zentimetern gemeldet wurde, können 30 bis 40 Zentimeter Neuschnee zusammenkommen. Hier die Kompakt HD-Vorhersage für Oberstdorf auf gut 800 Meter über NN, andere Orte einfach eingeben:

160417oberstdorf

So kalt bleibt es aber nicht. Nach kalter Nacht zum Dienstag geht es auch am Alpenrand rasch wieder aufwärts mit den Temperaturen. Neuer Schnee ist dann zunächst nicht in Sicht, am nächsten Wochenende könnte es aber schon wieder deutlich kälter werden, dazu der 10-Tage-Trend für Oberstdorf.


 

Das detaillierteste Wetter-Radar auf dem deutschen Markt: unsere Kachelmann Radar & Blitz HD App für iOS im AppStore! Android kommt demnächst!

Das HD Regenradar, HD Satellitenbilder sowie Wettervorhersagen für jeden Ort in Europa, zahlreiche aktuelle Messwerte und teils Jahrhunderte alte Messwerte der Wetterstationen finden Sie auf kachelmannwetter.com. Außerdem: exklusive Modellkarten wie signifikantes Wetter in Super HD oder Sonnenscheindauer-Vorhersage in HD sowie kompakte Wettervorhersage in HD und Super HD – alles auf einen Blick! All die Modellkarten sind zoombar bis auf Landkreisebene, zeitlich variierbar und verschiedene Parameter wählbar. Wie ist der weitere Wetter-Trend? Unsere XL-Vorhersage weiß es (einfach Ort in Europa eingeben). Wetternews aus Deutschland, Europa und aller Welt gibt’s im Wetterkanal.

All unsere Erklärbärstücke finden Sie im Wetterlexikon!

Holen Sie sich Ihr Kachelmannwetter-Widget für Ihre Homepage!

Kommentieren