Wochenendwetter: Von Bodenfrost, Sommer und Alpengewittern

Am Wochenende bringt uns ein neues Hoch viel Sonnenschein und trockenes Wetter. Eine kleine Einschränkung gibt es ganz im Süden, vor allem Richtung Alpen: Hier sind örtliche Schauer und Gewitter besonders am Samstag noch ein Thema. Es wird bis Sonntag immer wärmer, wobei nachts und morgens früh Bodenfrost im Norden, Osten und teils auch in der Landesmitte ein Thema ist. Im Westen und Südwesten wird es vor allem am Rhein und seinen Nebenflüssen wieder Sommertage geben mit 25 Grad oder etwas mehr.

Kommentieren