Wochenendwetter: Sonntag immer mehr Sonne – teils Dauerfrost im Nordosten

Am Rande eines Hochs über Nordosteuropa und Russland strömt kältere Luft in den Norden und Osten, es kann sogar besonders im Nordosten für Dauerfrost reichen (Höchstwerte nicht über 0 Grad). Dazu gibt es Samstag noch viele graue Wolken, am Sonntag setzt sich für die meisten immer besser die Sonne durch.

12 Kommentare

  1. Hans 12. Januar 2018
  2. Winternacht 12. Januar 2018
    • Fabian 13. Januar 2018
      • Hans 13. Januar 2018
  3. Hans 12. Januar 2018
    • Daniel Bachmeier 13. Januar 2018
  4. Wolfgang 12. Januar 2018
  5. Daniel Bachmeier 13. Januar 2018
    • Fabian 13. Januar 2018
  6. Andreas Derichs 13. Januar 2018

Kommentieren