Wochenendwetter: Durchwachsen und kühl

Nicht einmal zwei Tage nach dem Sturmtief XAVIER rauscht vom Atlantik bereits das nächste Tief heran, es zieht heute über Schottland und die Nordsee weiter zur Ostsee, ist allerdings längst nicht so stark. Das zugehörige Regengebiet erfasst heute weite Landesteile. Ausgespart bleiben aber weite Teile Süddeutschlands. Der Sonntag wird besonders in der Mitte und im Süden durchwachsen mit Schauern.

171007samstag_wetter

Das signifikante Wetter am Samstagnachmittag mit dem ausgedehnten Regengebiet, das von der Nordsee her nach und nach die gesamte Nordhälfte Deutschlands erfasst. Blättert man im Menü Stunde für Stunde durch, sieht man, wie der Regen in der Nacht zum Sonntag auch den Süden erfasst.

171007sonntag_wetter

Das signifikante Wetter am Sonntagnachmittag mit zahlreichen Schauern auf der Rückseite des abziehenden Tiefs YAP. Nur im Norden sind die Schauer seltener und gebietsweise scheint längere Zeit die Sonne. Hier wirkt sich der Einfluss des norwegischen Gebirges aus. Durch den Norwegenföhn lösen sich die Wolken zum Teil ganz auf.

171007regensummen

Die erwarteten Regensummen bis zum Montagmorgen aus dem SuperHD-Modell. Vor allem im Stau der Mittelgebirge kommen gebietsweise mehr als 30 Liter, stellenweise sogar mehr als 50 Liter pro Quadratmeter zusammen. Für Details einfach in die Bundesländer und Landkreise zoomen und zum Vergleich mit anderen Modellen am oberen Kartenrand die einzelnen Modelle anklicken.

171007samstag_wind

Der Wind frischt am Samstag zeitweise auf und an den Küsten sind teils stürmische Böen möglich – alles kein Vergleich zum Sturm XAVIER. Zu den Spitzenböen am Samstagnachmittag, für den Ablauf bitte im Menü vor- und zurückblättern.


Das detaillierteste Wetter-Radar auf dem deutschen Markt: unsere Kachelmann Radar & Blitz HD App für iOS im AppStore und für Android im PlayStore!

Wir haben weitere einzigartige Produkte auf kachelmannwetter.com: Ein HD Regenradar mit Vorhersage durch Stormtracking, europaweite Wettermessdaten und teils Jahrhunderte alte Messwerte; exklusive Modellkarten wie signifikantes Wetter in Super HD Auflösung oder Sonnenscheindauer-Vorhersage in HDAuflösung,verfügbare Gewitter-Energie sowie kompakte Wettervorhersage in HD und Super HD – alles auf einen Blick! Außerdem exklusiv: Sturzflutwarnungen bei starkem Regen und Hagel-Alarm!

Außerdem gibt es aktuelle Satellitenbilder weltweit, im Menü ist der Kartenausschnitt über die Kontinent- und Länderauswahl möglich oder über Rasterkarten selbst wählbar. Entsprechendes gilt für die weltweit berechneten Wettermodelle aus Deutschland und aus den USA. NEU: Satellitenbild-Archiv ab 1981.

2 Kommentare

  1. Maria Jakschik 7. Oktober 2017
    • Thomas Sävert 7. Oktober 2017

Kommentieren