Wochenausblick: Von der Kaltfront und Gewittern

Bis einschließlich Dienstag steigt nur ganz im Süden, vor allem über den Bergen, die Gewittergefahr etwas an. Sonst bleibt es noch überwiegend sonnig und warm. Etwas mehr Bewegung kommt schon am Mittwoch in die Wetterküche, wenn die Schauer- und Gewitterneigung auch in anderen Landesteilen etwas weiter zunimmt. Am Donnerstag erreicht den Westen dann eine Abkühlung und mit sowie im Vorfeld der aufziehenden Kaltfront können sich teils kräftige Gewitter bilden. Zum kommenden Wochenende hin ist die Wetterlage dann noch unsicher. Tendenziell wird es aber in der Osthälfte wohl deutlich wärmer als nach Westen hin.

+++ Hier geht es zur aktuellen Einschätzung zur Gewitterlage +++

4 Kommentare

  1. HM 7. Mai 2018
  2. Hans 7. Mai 2018
    • Thomas Leis 7. Mai 2018
  3. Thomas Leis 7. Mai 2018

Kommentieren