Wieder Unwettergefahr in den USA

In den USA stellt sich wieder einmal eine Unwetterlage ein. Vom Golf von Mexiko strömt sehr warme und feuchte Luft weit nach Norden, während sich im Westen sehr kühle Luft ausbreitet. Vor allem in einem Streifen von Texas bis zur kanadischen Grenze muss innerhalb der Warmluft mit einzelnen, teils heftigen Gewittern gerechnet werden, lokal mit Starkregen, Großhagel, Sturm und vereinzelten Tornados.

170613usa_temp

Die Temperaturen um 16 Uhr MESZ (entspricht 7 Uhr Ortszeit an der Westküste und 10 Uhr Ortszeit an der Ostküste der USA). In New York waren es zu dieser zeit bereits 32 Grad. Für Details die Karte aufrufen und dann in die Bundesstaaten zoomen.

170613usa_taupunkte

Die Taupunkte am Dienstagnachmittag mitteleuropäischer Zeit – verbreitet liegen die Werte über 20 Grad, örtlich sogar über 25 Grad. Damit ist die Luft sehr feucht.

170613usa_regensummen

Die Regensummen bis zum Donnerstag aus dem globalen US-Modell. Vor allem im Norden des Landes werden gebietsweise größere Regenmengen erwartet.


Das detaillierteste Wetter-Radar auf dem deutschen Markt: unsere Kachelmann Radar & Blitz HD App für iOS im AppStore! Android kommt demnächst!

Das HD Regenradar, HD Satellitenbilder sowie Wettervorhersagen für jeden Ort in Europa, zahlreiche aktuelle Messwerte und teils Jahrhunderte alte Messwerte der Wetterstationen finden Sie auf kachelmannwetter.com. Außerdem: exklusive Modellkarten wie signifikantes Wetter in Super HD oder Sonnenscheindauer-Vorhersage in HD sowie kompakte Wettervorhersage in HD und Super HD – alles auf einen Blick! All unsere Karten sind zoombar bis auf Landkreisebene, zeitlich variierbar und verschiedene Parameter wählbar. Wie ist der weitere Wetter-Trend? Unsere XL-Vorhersage weiß es (einfach Ort in Europa eingeben). Wetternews aus Deutschland, Europa und aller Welt gibt’s im Wetterkanal.

All unsere Erklärbärstücke finden Sie im Wetterlexikon!

Holen Sie sich Ihr Kachelmannwetter-Widget für Ihre Homepage!

Kommentieren