Wie Wärme im 16. Jh. gemessen wurde: Das Galilei-Thermometer

Im Jahre 1597 fragte sich ein weiser Mann:

„Wie man wohl Wärme messen kann?“

„Über die Dichte! – Ich hab‘ es, hey!“

Es war Galileo Galilei.

Im Video erkläre ich, wie das funktioniert!

Im Übrigen: Immer das unterste Gläschen von den oberen zeigt die aktuelle Temperatur, denn es hat gerade noch so Auftrieb, ohne herabzusinken.

 

Ein Kommentar

  1. Galileo Galilei 16. Juni 2015

Kommentieren