Wetterlage stellt sich komplett um, knifflig & spannend!

Es ist Ende September in Deutschland. Ein ruhiges Wochenende. Wenig Wind, sanfter Nebel, Hochnebel oder Sonnenschein, vernachlässigbarer Nieselregen. Herbst! 🙂

Keine Stürme in Sicht, kein Kälteeinbruch, keine ungewöhnliche Wärme. Das einzig spannende ist das Nebel-Lotto, das wir täglich spielen. Doch nächste Woche stellt sich die Großwetterlage komplett um, das ist so sicher wie das Amen in der Kirche. Allerdings wird es spannend. Insgesamt nämlich eine recht schwachgradientige Lage, was bedeutet, dass die „Grenzen“ zwischen den Druckgebieten verschmieren. Zudem kommt das Wetter von Osten, was nicht ungewöhnlich, aber recht selten ist. Ich versuche mal, zum Punkt zu kommen:

Unser wetterbestimmendes Hoch über der Nordsee dehnt sich nächste Woche ja bekanntlich bis nach Nordskandinavien aus. Demzufolge wird ein Schwapp kalte Luft direkt aus Westrussland über Osteuropa nach Deutschland geführt. Zur Mitte nächster Woche werden dann im Osten kaum mehr 15 Grad tagsüber. Das war der einfache Teil.

Nun wirds spannend: Was passiert mit dem Schwapp Kaltluft in der zweiten Wochenhälfte? Möglich wäre, dass sich eine Luftmassengrenze zur warmen Mittelmeerregion ausbildet. Als Folge wäre ein sich entwickelndes, kräftiges Tiefdruckgebiet über dem Mittelmeer der Krösus. Wir reden jetzt ungefähr von Donnerstag. Bis hierhin wird es auch ungefähr so eintreffen können wollen sollen.

Das knifflige: Wie entwickelt sich das Tief? Es könnte über Südeuropa viel Regen bringen. Es könnte dort bleiben. Es könnte aber auch nach Deutschland ziehen. Die Folge: etwas Regen und mit einem Schlag wärmere Temperaturen – München denkt sich 20 Grad aus fürs erste Oktoberwochenende! Ohne Regen wäre das natürlich ein bombastischer Abschluss für die #Wiesn!

Warten wirs mal ab. Am Montag kommt unser Wochenvideo, wir versuchen, zu entknoten!

…und wer nun seine App fragt, wie am nächsten Wochenende das Wetter wird, lässt sich scheinbar gerne verschaukeln – oder die App landet einen Glückstreffer 😉 Führen Sie sich mal die XL-Vorhersage für Ihren Ort zu Gemüte – Kraut und Rüben.

Schönes Wochenende und herzlichst vom Sachsen

wetterkundisch.

Kommentieren