Viel Regen in der Arabischen Wüste

ärzSchon mehrfach regnete es in diesem Winter auf der Arabischen Halbinsel kräftig und auch in den nächsten Tagen kommt wieder einiges an Regen zusammen. Dies betrifft weite Teile der Halbinsel, auch die Urlaubsregion rund um Dubai in den Vereinigten Arabischen Emiraten.

170318arabien_luftdruck

Tiefdruckgebiete bestimmen in den kommenden Tagen das Wetter im Mittleren Osten. Sie lenken feuchte und kühle Luft zur Arabischen Halbinsel.

170318arabien_sat

Das aktuelle Satellitenbild zeigt dichtere Wolken, die sich vom östlichen Mittelmeer in Richtung Arabische Halbinsel ausbreiten. Auch einzelne Gewitter werden hier bereits beobachtet, dazu unsere Blitzortung, die weltweit die Blitze erfasst.

170318arabien_regensummen

Die erwarteten Regensummen bis zum kommenden Samstagabend (25. März) aus dem globalen deutschen Modell. Zum Vergleichen mit den anderen Modellen die Karte aufrufen und am oberen Bildrand zu den anderen Modellen wechseln. Als Orientierung am Beispiel Bahrain: In den Wintermonaten werden hier im langjährigen Mittel nur ein bis zwei Regentage pro Monat registriert. Im Mittel fallen am Flughafen von Bahrain 74 Liter Regen – im gesamten Jahr – und nur 11 Liter pro Quadratmeter im Monat März. In einer 30jährigen Reihe werden 25 Liter/qm als höchste Tagessumme angegeben.

170318arabien_schnee

Der Schneeanteil der Niederschlagssummen: Im Osten der Türkei und im äußersten Norden Iraks fällt der Niederschlag zum Teil als Schnee, sonst bleibt es bei Regen.


Das detaillierteste Wetter-Radar auf dem deutschen Markt: unsere Kachelmann Radar & Blitz HD App für iOS im AppStore und für Android im PlayStore!

Wir haben weitere einzigartige Produkte auf kachelmannwetter.com: Ein HD Regenradar mit Vorhersage durch Stormtracking, europaweite Wettermessdaten und teils Jahrhunderte alte Messwerte; exklusive Modellkarten wie signifikantes Wetter in Super HD Auflösung oder Sonnenscheindauer-Vorhersage in HDAuflösung,verfügbare Gewitter-Energie sowie kompakte Wettervorhersage in HD und Super HD – alles auf einen Blick! Außerdem exklusiv: Sturzflutwarnungen bei starkem Regen und Hagel-Alarm!

Außerdem gibt es aktuelle Satellitenbilder weltweit, im Menü ist der Kartenausschnitt über die Kontinent- und Länderauswahl möglich oder über Rasterkarten selbst wählbar. Entsprechendes gilt für die weltweit berechneten Wettermodelle aus Deutschland und aus den USA. NEU: Satellitenbild-Archiv ab 1981.

2 Kommentare

  1. Radbert Grimmig 18. März 2017
    • Thomas Sävert 18. März 2017

Kommentieren