Update zur Gewittergefahr am Dienstag

Auch am heutigen Dienstag sind in einigen Teilen Deutschlands wieder kräftige Gewitter möglich. Im äußersten Nordosten Deutschlands liegt weiterhin die sehr warme Luft und im Grenzbereich zu deutlich kühlerer Luft in weiten Teilen Deutschlands gab es bereits am Montagabend und in der Nacht zum Dienstag teils starke Gewitter mit großen Regenmengen und Hagel.

160524konvergenz

Die Karte mit der Windrichtung um 12 Uhr zeigt im äußersten Nordosten Deutschlands einen Windsprung. Hier ist am Boden eine Konvergenz zu finden, darunter versteht man das Zusammenströmen von Luft. In diesem Bereich ist die Luft zudem recht feucht und aktuell scheint noch die Sonne. Hier ist auch die Bildung von kräftigen Gewittern am wahrscheinlichsten, dies vor allem ab dem späten Dienstagnachmittag. Ob die Gewitter auch noch etwas weiter westlich entstehen können, hängt vor allem davon ab, ob sich z.B. in Berlin und noch weiter westlich noch mal die Sonne durchsetzen kann. Insgesamt dürften die Gewitter heute also deutlich weiter östlich entstehen als gestern.

Kommentieren