Unwetter in Berlin am Samstag

In Berlin kam es am Samstagnachmittag zu kräftigen Gewittern mit starken Regenfällen und Überschwemmungen. Innerhalb von etwa 1 bis 2 Stunden kamen regelrechte Regenmassen vom Himmel, stellenweise fielen über 50 Liter Regen pro Quadratmeter. Das entspricht fast einer gesamten durchschnittlichen Monatsmenge für Juli!

Um etwa 14:30 Uhr näherte sich die Gewitterfront und verstärkte sich über Berlin noch deutlich. Bis etwa 17:30 zogen dann immer wieder teils kräftige Starkregenfälle mit Gewittern über das Stadtgebiet hinweg.

de_px250-de-310-1_2017_07_22_39_1230de_px250-de-310-1_2017_07_22_39_1315de_px250-de-310-1_2017_07_22_39_1445

Animation der Gewitterwolken aus dem Top Alarm Satellitenbild.

Dabei gab es zahlreiche Blitzeinschläge. Jeden Blitz kann man auf einer Straßenkarte nachsehen, einfach auf die Karte und dann auf die Blitzicon klicken, gegebenenfalls Uhrzeit einstellen.

de_blitze-de-310-1_2017_07_22_39_1340

Wie immer waren nicht alle Stadtteile gleichermaßen betroffen. Die folgende Niederschlagssummenkarte zeigt zwei Schwerpunkte ganz gut, wo teilweise über 50 Liter Regen pro Quadratmeter fielen. Diese Regenmengen sind für versiegelte Flächen viel zu hoch, sodass es zwangsläufig zu Überschwemmungen kommt. An der Wetterstation in Tegel wurden 47 mm gemessen, in Ahrensfelde sogar 57 mm, alles jeweils in etwas mehr als einer Stunde.

de_regen-de-310-1_2017_07_22_15_50_358_73 (1)

Zahlreiche Überschwemmungen

Die Berliner Feuerwehr war im Ausnahmezustand.

Viele Straßen wurden überschwemmt und keller liefen voll. Im Folgenden einige Eindrücke aus Twitter.

 


Das detaillierteste Wetter-Radar auf dem deutschen Markt: unsere Kachelmann Radar & Blitz HD App für iOS im AppStore und für Android im PlayStore!

Wir haben weitere einzigartige Produkte auf kachelmannwetter.com: Ein HD Regenradar mit Vorhersage durch Stormtracking, europaweite Wettermessdaten und teils Jahrhunderte alte Messwerte; exklusive Modellkarten wie signifikantes Wetter in Super HD Auflösung oder Sonnenscheindauer-Vorhersage in HDAuflösung,verfügbare Gewitter-Energie sowie kompakte Wettervorhersage in HD und Super HD – alles auf einen Blick! Außerdem exklusiv: Sturzflutwarnungen bei starkem Regen und Hagel-Alarm!

Außerdem gibt es aktuelle Satellitenbilder weltweit, im Menü ist der Kartenausschnitt über die Kontinent- und Länderauswahl möglich oder über Rasterkarten selbst wählbar. Entsprechendes gilt für die weltweit berechneten Wettermodelle aus Deutschland und aus den USA. NEU: Satellitenbild-Archiv ab 1981.

2 Kommentare

  1. Lisa Werner 22. Juli 2017
    • Thomas Sävert 23. Juli 2017

Kommentieren