Unbeständig: die Gewitterlage Donnerstag und die Tage danach

Was haben wir in den vergangenen Wochen viel mit Gewittern zu tun gehabt, teilweise auch mit Unwettern. So wurden erst gestern Nachmittag Berlin und weitere Teile des Ostens versenkt, darunter Wittenberg und Teile Leipzigs. Die heftigen Unwetter machen nun erstmal Pause, doch…

An der Wetterlage ändert sich in den nächsten Tagen nur wenig. Vor Skandinavien eiert ein an sich schwacher Tiefdruckkomplex rum, über den Azoren ist das typische Azorenhoch ausgeprägt, Ableger reichen bis nach Mitteleuropa rein. Die Grundströmung in der höheren Atmosphäre ist momentan eher westlich, sodass die Luft ein wenig kühler und nicht mehr ganz so schwül ist.

Am heutigen Donnerstag erreicht uns daher eher wechselhaftes Aprilschauerwetter mit teils sommerlichen Temperaturen und einzelnen Gewittern; die Gewitteraktivität ist am Freitag und Samstag insgesamt noch geringer.

Heute am Donnerstag liegt der Gewitter-Schwerpunkt in der Nordhälfte. Nicht überall, aber stellenweise – guckt euch dazu am besten die Modellkarten an, denn: Gewitter können nie ortsgenau vorhergesagt werden, allerdings kann unser 1×1 Super HD Modell die Regionen gut abschätzen, in denen es krachen kann. Auch in den südlichen Mittelgebirgen kann ein gewittriger Schauer entstehen. Stunde für Stunde mal durchklicken und bei Bedarf euer/en Land/Kreis auswählen:

model_modsuihd_2016072718_20_2_155

Am Freitag gibt es häufig Schauer, aber nur vereinzelt Gewitter; diese am ehesten im Küstenumfeld, im äußeren Nordosten sowie in den südlichen Mittelgebirgen. Die Modellkarten für Freitag. Am Samstag gibt es kaum Gewitter, vereinzelt wiederum nur Richtung Schwäbische und Fränkische Alb sowie Alpenrand. Am Sonntag gibts dann im Süden wieder häufiger Gewitter und vereinzelt im Nordosten, ebenso am Montag.

Heftige Unwetter haben also in den kommenden Tagen erstmal Sendepause.


Das detaillierteste Wetter-Radar auf dem deutschen Markt: unsere Kachelmann Radar & Blitz HD App für iOS im AppStore und für Android im PlayStore!

Wir haben weitere einzigartige Produkte auf kachelmannwetter.com: Ein HD Regenradar mit Vorhersage durch Stormtracking, europaweite Wettermessdaten und teils Jahrhunderte alte Messwerte; exklusive Modellkarten wie signifikantes Wetter in Super HD Auflösung oder Sonnenscheindauer-Vorhersage in HD Auflösung,verfügbare Gewitter-Energie sowie kompakte Wettervorhersage in HD und Super HD – alles auf einen Blick!

Außerdem neu und exklusiv: Sturzflutwarnungen bei starkem Regen und Hagel-Alarm!

All unsere Karten sind zoombar, zeitlich variierbar und verschiedene Parameter wählbar.

Wie ist der weitere Wetter-Trend? Unsere XL-Vorhersage weiß es (einfach Ort in Europa eingeben). Wetternews aus Deutschland, Europa und aller Welt gibt’s täglich frisch im Wetterkanal.

All unsere Erklärbärstücke finden Sie im Wetterlexikon!

Holen Sie sich Ihr Kachelmannwetter-Widget für Ihre Homepage!

Kommentieren