Tropensturm „Earl“ verstärkt sich in der Karibik

In der Karibik hat sich ein neuer Tropensturm gebildet, er hat den Namen „Earl“ bekommen. Schon seit Tagen zog eine tropische Wellenstörung über den Atlantik in die Karibik. Bislang wehte aber deutlich zu starker Höhenwind, der nun in der westlichen Karibik schwächer wird. Bei einem Aufklärungsflug konnte am Dienstagnachmittag eine geschlossene Zirkulation nachgewiesen werden – eine Grundvoraussetzung für die Entstehung eines tropischen Wirbelsturms.

160802earl_zugbahn

Der Sturm „Earl“  befindet sich derzeit südwestlich der Insel Jamaika und zieht rasch weiter in westliche Richtung. Dabei kann er sich weiter verstärken und möglicherweise vorübergehend zu einem Hurrikan werden, bevor er in der Nacht zum Donnerstag mitteleuropäischer Sommerzeit nach derzeitigem Stand der Berechnungen auf die mexikanischen Halbinsel Yucatan oder Belize in Zentralamerika trifft. Über Land dürfte er sich rasch wieder abschwächen. Ob sich der Sturm danach im Südteil des Golfs von Mexiko noch einmal formieren kann, ist völlig ungewiss. Die Zugbahnkarte des National Hurricane Centers in Miami/Florida zeigt auch den Unsicherheitsbereich an, eine genaue Prognose ist bei tropischen Wirbelstürmen oft sehr schwierig. Verfolgen kann man den Sturm auch auf unseren globalen Satellitenbildern.

160802earl_satellitenbild1

„Earl“ ist bereits der fünfte Sturm der nordatlantischen Hurrikansaison 2016. Einen Frühstart legte die Saison bereits im Januar hin, als der Hurrikan „Alex“ die Azoren überquerte. Nach ruhigen Jahren werden für dieses Jahr wieder mehr Stürme befürchtet. Im vergangenen Jahr bewirkte El Nino, dass auf dem tropischen Atlantik für die Sturmbildung ungünstige Höhenwinde wehten.


Das detaillierteste Wetter-Radar auf dem deutschen Markt: unsere Kachelmann Radar & Blitz HD App für iOS im AppStore und für Android im PlayStore!

Wir haben weitere einzigartige Produkte auf kachelmannwetter.com: Ein HD Regenradar mit Vorhersage durch Stormtracking, europaweite Wettermessdaten und teils Jahrhunderte alte Messwerte; exklusive Modellkarten wie signifikantes Wetter in Super HD Auflösung oder Sonnenscheindauer-Vorhersage in HD Auflösung, verfügbare Gewitter-Energie sowie kompakte Wettervorhersage in HD und Super HD – alles auf einen Blick!

Außerdem neu und exklusiv: Sturzflutwarnungen bei starkem Regen und Hagel-Alarm!

All unsere Karten sind zoombar, zeitlich variierbar und verschiedene Parameter wählbar.

Wie ist der weitere Wetter-Trend? Unsere XL-Vorhersage weiß es (einfach Ort in Europa eingeben). Wetternews aus Deutschland, Europa und aller Welt gibt’s täglich frisch im Wetterkanal.

All unsere Erklärbärstücke finden Sie im Wetterlexikon!

Holen Sie sich Ihr Kachelmannwetter-Widget für Ihre Homepage!

Kommentieren