Sturm JELAWAT verstärkt sich bei den Philippinen

Östlich der Philippinen verstärkt sich derzeit der Tropensturm JELAWAT, er weist derzeit mittlere Windgeschwindigkeiten bis etwa 100 km/h auf mit noch stärkeren Böen. Der Sturm bedroht zwar derzeit kein Land, kann sich aber sehr wahrscheinlich zum ersten Taifun des Jahres entwickeln. Hauptsaison für Taifune ist etwa von Mai bis November, aber auch in den anderen Monaten sind immer einzelne Stürme und sogar stärkere Taifune möglich.

180329jelawat_sat1

Das Satellitenbild vom Donnerstagvormittag mitteleuropäischer Zeit zeigt den Tropensturm mit hoch reichenden Wolken in Zentrumsnähe.

180329jelawat_zugbahn3

Die meisten Ensemblevorhersagen für den Sturm JELAWAT lassen den Sturm weit draußen auf See, Land ist nicht bedroht. Für die Ensemblevorhersagen wird der Ausgangszustand jeweils leicht verändert und die Zugbahn neu berechnet. Man erhält so viele verschiedene Ergebnisse, die teilweise stark voneinander abweichen können. Liegen die Ergebnisse dicht beieinander, ist die Prognose recht sicher. Weichen sie stärker voneinander ab, nimmt die Unsicherheit deutlich zu. Am linken Kartenrand sind die Philippinen zu erkennen.

180329jelawat_regensummen

Im Bereich des Sturms fallen große Regenmengen, dazu die aus Satellitendaten berechneten 24stündigen Regensummen bis Donnerstag früh.



Haben Sie sich schon auf unsere Webseite kachelmannwetter.com umgeschaut? Wir haben zahlreiche Vorhersagetools, wie die Vorhersage Kompakt Super HD, den XL Trend und Ensemble Vorhersagen für jeden Ort.
Neben unseren weltweiten Messwerten mit umfangreichem Archiv, weltweiten Satellitenbildern (mit Archiv ab 1981) und der weltweiten Blitzortung finden Sie neben dem HD Regenradar zahlreiche weitere von uns entwickelte Radartools, wie beispielsweise das Stormtracking für Gewitter oder unser Sturzflut-Tool!
Außerdem gibt es ein umfangreiches Angebot an Modellkarten, wie für Mitteleuropa und andere Teile der Welt das hauseigene Super HD Modell mit 1×1 km Auflösung und das europäische Modell ECMWF mit unzähligen Vorhersagekarten für die ganze Welt.

Kommentieren