Sommerwetter nimmt neuen Anlauf

Kaum hat sich die Hitzewelle verabschiedet, naht schon das nächste Sommerhoch. Dieses Mal ist es das Azorenhoch selbst, das sich auf den Weg zu uns macht. Derzeit liegt es noch draußen auf dem Ostatlantik, es weitet sich aber bis zum Dienstag bis nach Mitteleuropa aus. Das Hoch mit dem Namen HARALD dürfte für einige Tage das Wetter bei uns bestimmen, wenn auch mit kleinen Einschränkungen. Und so heiß wie zuletzt wird es auch nicht wieder, was sicherlich für viele auch eine gute Nachricht sein dürfte.

160829mitteleuropa_luftdruck

Die Luftdruckverteilung am Dienstagmittag aus dem HD-Modell zeigt ein umfangreiches Gebiet mit hohem Luftdruck, das von Westeuropa bis nach Deutschland reicht und hier die Wetterlage stabilisiert. Eine Einschränkung sind die Reste der Kaltfront, die am Montag noch über dem Süden Deutschlands liegt. Sie löst sich zwar weitgehend auf, Reste der zuvor eingeflossenen feuchtwarmen Luft bleiben aber auch in den kommenden Tagen im Alpenraum erhalten. Damit besteht in den kommenden Tagen in den Alpen selbst sowie im angrenzenden Alpenvorland weiterhin die Gefahr einzelner Gewitter. Eine weitere Einschränkung ergibt sich voraussichtlich für den Mittwoch/Donnerstag im Norden. Denn an der Nordseite des Hochs wird mit westlichem Wind weiter relativ feuchte Luft in den äußersten Norden Deutschlands geführt und zum Donnerstag streift ein Tiefausläufer Norddeutschland. In weiten Landesteilen steht aber ein spätsommerlicher Witterungsabschnitt bevor. Die Karte zeigt die vom HD-Modell berechneten Höchsttemperaturen für den Mittwoch. In einigen Teilen Frankreichs wird schon wieder die 30-Grad-Marke überschritten, bei uns ist es nicht ganz so warm. Für Einzelheiten in die Länder und Regionen klicken.


Das detaillierteste Wetter-Radar auf dem deutschen Markt: unsere Kachelmann Radar & Blitz HD App für iOS im AppStore und für Android im PlayStore!

Wir haben weitere einzigartige Produkte auf kachelmannwetter.com: Ein HD Regenradar mit Vorhersage durch Stormtracking, europaweite Wettermessdaten und teils Jahrhunderte alte Messwerte; exklusive Modellkarten wie signifikantes Wetter in Super HD Auflösung oder Sonnenscheindauer-Vorhersage in HD Auflösung,verfügbare Gewitter-Energie sowie kompakte Wettervorhersage in HD und Super HD – alles auf einen Blick!

Außerdem neu und exklusiv: Sturzflutwarnungen bei starkem Regen und Hagel-Alarm!

All unsere Karten sind zoombar, zeitlich variierbar und verschiedene Parameter wählbar.

Wie ist der weitere Wetter-Trend? Unsere XL-Vorhersage weiß es (einfach Ort in Europa eingeben). Wetternews aus Deutschland, Europa und aller Welt gibt’s täglich frisch im Wetterkanal.

All unsere Erklärbärstücke finden Sie im Wetterlexikon!

Holen Sie sich Ihr Kachelmannwetter-Widget für Ihre Homepage!

Kommentieren