Sommercomeback nächste Woche möglich

Kaum hat sich bei uns in Deutschland wechselhaftes Wetter eingestellt, werden schon Rufe laut, wo denn der Sommer bleibt. Dabei ist es ganz normal, in den gemäßigten Breiten einen wechselhaften Sommer zu erleben. Wochenlang sonniges und trockenes Sommerwetter wie im Hitzesommer 2003 oder zum Sommermärchen 2006 sind eher die Ausnahme. Es könnte aber durchaus sein, dass sich der Sommer 2017 schon in der neuen Woche zurückmeldet.

170628wetterlage1

Die Luftdruckverteilung am Donnerstag: Zwei Tiefdruckgebiete über der westlichen Nordsee und an der deutsch-polnischen Grenze beherrschen am Donnerstag das Wettergeschehen in Mitteleuropa. Feuchtkühle Luft setzt sich bei uns durch.

170628wetterlage2

Zu Beginn der neuen Woche schiebt sich von der Biskaya her ein Hochdruckkeil über Frankreich in Richtung Süddeutschland vor. Damit wäre vor allem in der Südhälfte Deutschlands wieder freundlicheres Wetter verbunden und die Temperaturen können wieder ansteigen. Allerdings ist es noch nicht der große Durchbruch, im Norden und Osten bleibt die Strömung auf West bis Nordwest mit der Zufuhr kühler und feuchter Luftmassen.

170628wetterlage3

Das globale europäische Modell zeigt am kommenden Dienstag eine schwache Hochdruckbrücke, die sich von Südosteuropa über Mitteleuropa bis nach Island erstreckt. Allerdings ist sie möglicherweise so schwach ausgeprägt, dass bald wieder atlantische Tiefausläufer auf unsere Region übergreifen können.

170628trend_freiburg

Der Temperaturtrend am Beispiel Freiburg zeigt in der neuen Woche wieder deutlich nach oben.

170628trend_hamburg

Der 10-Tage-Trend für Hamburg lässt dagegen die Temperaturen zögernder ansteigen. Nach hinten raus gibt es extrem große Unsicherheiten. Noch ist also offen, wie weit sich in der neuen Woche der Sommer in Deutschland wieder ausbreitet, ein paar Lichtblicke dürfte es aber mit recht großer Wahrscheinlichkeit geben.

170628regen

Der Sommer macht Pause (Foto: Achim Otto)

 


Das HD Regenradar, HD Satellitenbilder sowie Wettervorhersagen für jeden Ort in Europa, zahlreiche aktuelle Messwerte und teils Jahrhunderte alte Messwerte der Wetterstationen finden Sie auf kachelmannwetter.com. Außerdem: exklusive Modellkarten wie signifikantes Wetter in Super HD oder Sonnenscheindauer-Vorhersage in HD sowie kompakte Wettervorhersage in HD und Super HD – alles auf einen Blick! All unsere Karten sind zoombar bis auf Landkreisebene, zeitlich variierbar und verschiedene Parameter wählbar. Wie ist der weitere Wetter-Trend? Unsere XL-Vorhersage weiß es (einfach Ort in Europa eingeben). Wetternews aus Deutschland, Europa und aller Welt gibt’s im Wetterkanal.

All unsere Erklärbärstücke finden Sie im Wetterlexikon!

Holen Sie sich Ihr Kachelmannwetter-Widget für Ihre Homepage!

Keine Kommentare

Kommentieren