In diesem Jahr so viele Tornados wie seit 2007 nicht mehr

So viele Tornados gab es in Deutschland schon seit einigen Jahren nicht mehr. Insgesamt sind es in diesem Jahr bereits 53 bestätigte Fälle, dazu stehen in der Tornadoliste Deutschland noch zahlreiche plausible Fälle, bei denen einen Tornado sehr wahrscheinlich ist und mehr als 360 Verdachtsfälle, die noch offen sind. Der neueste bestätigte Fall ist ein Tornado im hessischen Remsfeld vom 04. September, der dort einige Schäden anrichtete. Zuletzt wurden im Jahr 2007 mehr Tornados gezählt, damals waren es mindestens 74. Der Rekord stammt aus dem Jahr 2006 mit bisher 122 bestätigten Tornados.

160602mitterteich1

Das Foto von Florian Meyer und Felix Saalfrank zeigt den Tornado von Mitterteich am 02.06.2016 (Radarbild dazu). Die Zahlen in diesem Jahr können sich noch deutlich erhöhen, da noch längst nicht alle Fälle aus dem Sommer 2016 erfasst sind. Und bis zum Jahresende kann auch noch einiges passieren. Die hohen Zahlen sind aber nicht nur auf die vielen Unwetterlagen von Mai bis Juli zurückzuführen, sondern vor allem auf die inzwischen flächendeckende Verbreitung von Handykameras und dem Start der Facebookgruppe UWA Wettermelder mit inzwischen mehr als 40.000 Mitgliedern. Im langjährigen Mittel gehen wir von 30 bis 60 Tornados pro Jahr in Deutschland aus.


Das detaillierteste Wetter-Radar auf dem deutschen Markt: unsere Kachelmann Radar & Blitz HD App für iOS im AppStore und für Android im PlayStore!

Wir haben weitere einzigartige Produkte auf kachelmannwetter.com: Ein HD Regenradar mit Vorhersage durch Stormtracking, europaweite Wettermessdaten und teils Jahrhunderte alte Messwerte; exklusive Modellkarten wie signifikantes Wetter in Super HD Auflösung oder Sonnenscheindauer-Vorhersage in HD Auflösung,verfügbare Gewitter-Energie sowie kompakte Wettervorhersage in HD und Super HD – alles auf einen Blick!

Außerdem neu und exklusiv: Sturzflutwarnungen bei starkem Regen und Hagel-Alarm!

Kommentieren