Schwere Unwetter mit Erdrutschen in Kolumbien

Heftige Regenfälle und Gewitter haben in den vergangenen Tagen in Teilen von Kolumbien für Erdrutsche und extremes Hochwasser gesorgt. Besonders schlimm war die Region um die Stadt Mocoa im Süden Kolumbiens betroffen, hier fielen in der Region in den vergangenen Tagen teilweise mehrere hundert Liter Regen pro Quadratmeter. Durch Hochwasser, Schlammlawinen und Erdrutsche kamen dutzende Menschen ums Leben und oder wurden schwer verletzt.

In der folgenden Animation haben wir die Regensummen der vergangenen Tage animiert. Immer wieder regnet es in der hügeligen Landschaft sehr intensiv, sodass die Flüsse das Wasser gar nicht mehr aufnehmen konnten. Diese Niederschlagssummenkarten stammen aus Satellitendaten und sind für weite Teile der Welt bei uns verfügbar.

output_p5WbMd

 

Im Folgenden einige Eindrücke aus der Region.

 

In der neuenWoche werden nicht nur in Kolumbien, sondern auch in Peru und Bolivien weitere teils heftige Regenfälle erwartet. Meist örtlich begrenzt durch kräftige Gewitter, dann aber stellenweise mit sehr großen Regenmengen und damit erhöhtem Unwetterpotenzial durch Hochwasser und Erdrutsche! Es wird vermutet, dass die heftigen Regenfälle im Zusammenhang mit El Niño stehen. Im Folgenden die Niederschlagssummenkarten für Kolumbien und Peru (hier auch Bolivien zu sehen) bis kommenden Freitag. Die Niederschläge werden punktuell sehr hoch ausfallen mit teilweise weit über 100 Liter/qm.

model_modusa_2017040206_135_1437_157

model_modusa_2017040206_135_1442_157

 



Das detaillierteste Wetter-Radar auf dem deutschen Markt: unsere Kachelmann Radar & Blitz HD App für iOS im AppStore und für Android im PlayStore!

Wir haben weitere einzigartige Produkte auf kachelmannwetter.com: Ein HD Regenradar mit Vorhersage durch Stormtracking, europaweite Wettermessdaten und teils Jahrhunderte alte Messwerte; exklusive Modellkarten wie signifikantes Wetter in Super HD Auflösung oder Sonnenscheindauer-Vorhersage in HDAuflösung,verfügbare Gewitter-Energie sowie kompakte Wettervorhersage in HD und Super HD – alles auf einen Blick! Außerdem exklusiv: Sturzflutwarnungen bei starkem Regen und Hagel-Alarm!

Außerdem gibt es aktuelle Satellitenbilder weltweit, im Menü ist der Kartenausschnitt über die Kontinent- und Länderauswahl möglich oder über Rasterkarten selbst wählbar. Entsprechendes gilt für die weltweit berechneten Wettermodelle aus Deutschland und aus den USA. NEU: Satellitenbild-Archiv ab 1981.

Kommentieren