Schwere Unwetter in Saudi-Arabien

Bilder mit Hagel und Sturm mitten in der Wüste gehen derzeit um die Welt. Im Mittleren Osten haben sich vor allem im Norden Saudi-Arabiens teils heftige Gewitter entladen und die Unwetterlage hält weiter an. Lokal eng begrenzt fallen enorme Regenmengen.

170319saudiarabien_regensummen

Die 24stündigen Regensummen, berechnet aus Satellitendaten. Selbst mitten in der Wüste gab es teils heftige Gewitter mit Starkregen, Hagel und Sturm. Örtlich fielen innerhalb kürzester Zeit mehr als 50 Liter Niederschlag pro Quadratmeter.

Bilder wie diese mit Hagelmassen in der Wüsste und starken Regenfällen gingen am Samstag um die Welt.

170319saudiarabien_sat1

 

Das Satellitenbild Top Alarm zeigt die Temperaturen an den Oberflächen der Wolken – je kälter, desto höher reichend. Hoch reichende Gewitterwolken sind vor allem im Nordosten des Landes zu sehen, sie ziehen in Richtung Iran.

170319saudiarabien_blitze1

Die Blitzaktivität auf der Arabischen Halbinsel, auch Irak und Iran sind von den heftigen Gewittern betroffen.

170319saudiarabien_modell1

Die Regensummenkarte bis zum Montagabend aus dem globalen deutschen Modell zeigt den Schwerpunkt der Unwetter heute und morgen im Iran, aber auch Saudi Arabien bekommt einiges ab. Da sich die Großwetterlage in nächster Zeit kaum ändert mit weiteren Tiefdruckgebieten und höhenkalter Luft, muss auch im weiteren Verlauf der neuen Woche immer wieder mit Unwettern gerechnet werden.


Das detaillierteste Wetter-Radar auf dem deutschen Markt: unsere Kachelmann Radar & Blitz HD App für iOS im AppStore und für Android im PlayStore!

Wir haben weitere einzigartige Produkte auf kachelmannwetter.com: Ein HD Regenradar mit Vorhersage durch Stormtracking, europaweite Wettermessdaten und teils Jahrhunderte alte Messwerte; exklusive Modellkarten wie signifikantes Wetter in Super HD Auflösung oder Sonnenscheindauer-Vorhersage in HDAuflösung,verfügbare Gewitter-Energie sowie kompakte Wettervorhersage in HD und Super HD – alles auf einen Blick! Außerdem exklusiv: Sturzflutwarnungen bei starkem Regen und Hagel-Alarm!

Außerdem gibt es aktuelle Satellitenbilder weltweit, im Menü ist der Kartenausschnitt über die Kontinent- und Länderauswahl möglich oder über Rasterkarten selbst wählbar. Entsprechendes gilt für die weltweit berechneten Wettermodelle aus Deutschland und aus den USA. NEU: Satellitenbild-Archiv ab 1981.

Kommentieren