Schwere Fluten durch extreme Regenfälle in Großbritannien und Südamerika

Keine fröhlichen Weihnachten in weiten Teilen Großbritanniens und Südamerikas!

Am Rand eines kräftigen Tiefs zwischen Island und Schottland kam es in Großbritannien erneut zu heftigen Regenfällen. Nachdem bereits Anfang Dezember das Orkantief DESMOND seine Spuren hinterlassen hat und auch kurz vor Weihnachten schon ergiebige Niederschläge die Regionen weit übersättigten, wurde nun die höchste Alarmstufe ausgerufen.

Wie man der Flutalarm-Website Shoothill.com entnehmen kann, sind hauptsächlich für Nordengland, Wales und Südschottland über 100 Flutalarme, zusätzlich weitere über 100 Flutwarnungen sowie über 20 schwere Flutwarnungen aktiv.

Schaut euch die extremen Regenmengen an – Zeitraum erster Weihnachtstag 7 Uhr bis zweiter Weihnachtstag 7 Uhr:

obs_2015_12_26_06_00_18_63

…und auch die Mengen der letzten Nacht vom 26. auf den 27.12.!

Viele Städte sind überflutet, darunter Manchester. Flüsse haben Rekordpegel erreicht und überstiegen, hunderte Menschen verlassen ihre Häuser.

Ursache für die ergiebigen Regenfälle im Dezember war die außergewöhnlich konstante Wetterlage, die gleichzeitig bei uns für zu trockenes und viel zu warmes Wetter gesorgt hat: ausgedehntes Hoch über Süd-/Osteuropa, Tiefs über dem Nordatlantik, über GB Richtung Skandinavien ziehend. Mancherorts fielen binnen Stunden Regenmengen, die normalerweise im Jahr dort fallen.

Doch nicht nur in unmittelbarer Nachbarschaft, dem Vereinigten Königreich, sondern auch über den Großen Teich in Südamerika kämpfen Menschen gegen die Fluten – sogar weitaus mehr gegen weitaus stärkere Fluten.

Über 150.000(!) Menschen in Paraguay, Brasilien, Argentinien und Uruguay mussten ihre Häuser verlassen, vermutlich sind dies die schlimmsten Fluten seit 50 Jahren. Ursache hier: das momentan sehr starke El Nino. Es lässt Regenwolken häufiger und dicker entstehen, die Folgen sind öfter und mehr Niederschlag. Alle Infos zu El Nino – hier.

Impressionen aus Südamerika:

 

Titelbild: Twitter @MancSwanky


 

Das HD Niederschlagsradar, HD Satellitenbilder sowie Wettervorhersagen für jeden Ort in Europa, zahlreiche Messwerte aller Wetterstationen und vieles mehr finden Sie auf kachelmannwetter.com. Außerdem: exklusive Super-HD Modellkarten sowie kompakte Wettervorhersage HD – alles auf einen Blick! All diese HD-Karten sind zoombar bis auf Landkreisebene, wir behalten alle Daten im Archiv und schmeißen nichts weg. Wetternews aus Deutschland, Europa und aller Welt gibt’s im Wetterkanal.

 

 

 

Kommentieren