Schweiz: Wetter zum Jahreswechsel

Ab heute setzt sich milde Luft in der Schweiz durch. Dabei fällt oft Regen oder in den Bergen Schnee, die Schneefallgrenze steigt teilweise auf 2500 Meter Höhe.

An Silvester lösen sich die Wolken gut auf – es gibt für einen Tag sehr gutes Wintersportwetter mit viel Sonnenschein.

de_model-de_modsuihd_2017123000_35_3_352

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zum Jahreswechsel legt sich eine Kaltfront über die Westschweiz, auch im Tessin fällt Regen oder Schnee. Westlich des Juras sind dabei sogar Wintergewitter möglich (pinke Flächen). Für Details in die Kantone und Bezirke klicken. In der Zentral- und Ostschweiz ist es um Mitternacht noch trocken und aufgelockert – in den Frühstunden des neuen Jahres ziehen aber auch dort rasch dichte Wolken und Regengüsse auf.

de_model-de_modsuihd_2017123000_47_3_352

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bedeckungsgrad/Bewölkungsverhältnisse zum Jahreswechsel 2017/2018 – nur inneralpin und im äußersten Osten gibt es noch freie Sicht aufs Feuerwerk.

de_model-de-310-1_modsuihd_2017123000_47_3_101

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Temperaturen zum Jahreswechsel – ziemlich verbreitet ist es im Flachland frostfrei mit 5 bis 10 Grad (für Details in die Kantone und Bezirke klicken).

de_model-de-310-1_modsuihd_2017123000_47_3_1

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommen Sie gut in das Neue Jahr – und alles Gute für 2018 vom Kachelmann-Wetterteam!

Kommentieren