Schwache Tiefausläufer streifen diese Woche – Donnerstag 18 Grad und mehr

Am heutigen Montag herrscht in ganz Deutschland Hochdruckwetter und das Satellitenbild vom Morgen zeigt nur einige Felder mit hohen Schleierwolken. Für die meisten steht also viel Sonnenschein auf dem Plan. Vor allem im Westen und Südwesten wird es mild mit oft 12 bis 14, örtlich auch um 15 Grad.

sat_2017_03_13_07_30_2_120

So ganz ungetrübt wird schon der Dienstag nicht mehr, denn ein schwacher Tiefausläufer mit Wolkenfeldern schiebt sich von Nordwesten herein. Während es in der Mitte und im Süden und Südwesten meist nur bei einigen hohen Schleierwolken und viel Sonne bleibt, ziehen im Norden und Nordwesten kompaktere Wolkenfelder durch. Im Folgenden die Bewölkungskarten aus dem Super HD Modell für Dienstag 10 Uhr und 16 Uhr. Alle stündlichen Karten mehrmals täglich aktualisiert hier. Regen wird aber kaum dabei sein, nur in Schleswig-Holstein und später auch im nördlichen Niedersachsen kann es etwas regnen. Meist bleibt es aber selbst hier trocken.

model_modsuihd_2017031218_39_2_101model_modsuihd_2017031218_45_2_101

Mittwoch schwache Kaltfront

Eine schwache Kaltfront mit etwas Regen zieht schon nachts von Norden auf und erreicht tagsüber die mittleren Landesteile. Den äußersten Süden wird sie dagegen nicht erreichen. Das signifikante Wetter für Mittwoch 07 Uhr zeigt die Gebiete mit etwas Regen und damit auch dichten Wolken quer über der Mitte von West nach Ost. Hinter der Front kommt schon wieder die Sonne raus. Die Kaltfront zeigt kaum Wirkung, sodass sich an den Temperaturen nichts Wesentliches ändert.

model_modsuihd_2017031218_60_2_155

Donnerstag bis 20 Grad möglich

Am Donnerstag wird es landesweit noch milder und nur im Nordwesten und Norden ziehen ein paar dichtere Wolkenfelder durch. Sonst scheint verbreitet die Sonne und es wird besonders im Westen und Südwesten sehr mild. Die XL Vorhersage für Rheinstetten zeigt schon bis zu 18,1 Grad am Nachmittag. Es ist nicht ausgeschlossen, dass es örtlich auch für knapp 20 Grad reicht. Die XL Vorhersage mit dem Vergleich zahlreicher Wettermodelle finden Sie auch für ihren Ort hier.

rheinstetten_wetter

 



Das detaillierteste Wetter-Radar auf dem deutschen Markt: unsere Kachelmann Radar & Blitz HD App für iOS im AppStore und für Android im PlayStore!

Wir haben weitere einzigartige Produkte auf kachelmannwetter.com: Ein HD Regenradar mit Vorhersage durch Stormtracking, europaweite Wettermessdaten und teils Jahrhunderte alte Messwerte; exklusive Modellkarten wie signifikantes Wetter in Super HD Auflösung oder Sonnenscheindauer-Vorhersage in HDAuflösung,verfügbare Gewitter-Energie sowie kompakte Wettervorhersage in HD und Super HD – alles auf einen Blick! Außerdem exklusiv: Sturzflutwarnungen bei starkem Regen und Hagel-Alarm!

Außerdem gibt es aktuelle Satellitenbilder weltweit, im Menü ist der Kartenausschnitt über die Kontinent- und Länderauswahl möglich oder über Rasterkarten selbst wählbar. Entsprechendes gilt für die weltweit berechneten Wettermodelle aus Deutschland und aus den USA. NEU: Satellitenbild-Archiv ab 1981.

Kommentieren