Schwache Kaltfront nähert sich der Region

Etwa auf einer Linie von der Ostsee bis zum nördlichen NRW liegt am Nachmittag die Kaltfront, wie das Satellitenbild zeigt. Damit verbunden sind über Niedersachsen einzelne Regenschauer, die langsam ostwärts ziehen. Die Kaltfront hat es schwer gegen das derzeitige Hoch anzukommen und ist damit wenig wetteraktiv. Zum Abend und in der Nacht kann es dennoch bei uns in der Region einzelne Regenschauer geben.

px250_2016_09_01_45_1445

Kommentieren