Samstag im Südwesten ruppiger Kaltfrontdurchgang möglich

Die Frühlingswärme könnte Samstag am Nachmittag und Abend im Südwesten abrupt beendet werden. Eine Kaltfront zieht auf, der ein Windsprung auf Südwest vorauseilt. Das Super HD Modell zeigt es schon eindrucksvoll bei den Temperaturen, die an einer scharfen Linie plötzlich stark zurückgehen. So etwas ist alleine schon ein Indiz, dass es auch stärkere Windböen geben kann, da ein deutlicher Druckanstieg folgt.

output_34UE5X

Das Super HD Modell rechnet auch entsprechend teils stürmische Windböen von 60 bis 70 km/h mit Durchzug der Kaltfront. Besonders in höheren Lagen der dortigen Mittelgebirge und in freien Lagen wäre auch Sturmböen bis etwa 80 km/h denkbar. In der folgenden Karte für die Berechnung am Samstag um 16 Uhr ist dies einem Bogen von Rheinland-Pfalz bis nach Baden-Württemberg zu sehen. Betroffen wären neben diesen Bundesländern zuvor das Saarland, später auch Hessen und Bayern.

model_modsuihd_2017030300_39_2_11

In der XL Vorhersage zeigt das britische HD Modell für Saarbrücken z. B. auch Windstärke 9 mit 77 km/h in der Spitze. Den Windböenvergleich in der XL Vorhersage finden Sie auch für ihren Ort hier.

saarbruecken_xl

Ausschlaggebend wird sein, ob sich wirklich größere Temperaturgegensätze aufbauen und sich diese Art Linie mit dem abrupten Ausräumen der milden Luft bilden kann. Diese Windböen sind kein großes Drama, aber da sie zum einen sehr plötzlich kommen würden und bei dem Wetter vermehrt Menschen im Freien sind, in Cafes sitzen und so weiter, sollte man vorbereitet sein.

 



Das detaillierteste Wetter-Radar auf dem deutschen Markt: unsere Kachelmann Radar & Blitz HD App für iOS im AppStore und für Android im PlayStore!

Wir haben weitere einzigartige Produkte auf kachelmannwetter.com: Ein HD Regenradar mit Vorhersage durch Stormtracking, europaweite Wettermessdaten und teils Jahrhunderte alte Messwerte; exklusive Modellkarten wie signifikantes Wetter in Super HD Auflösung oder Sonnenscheindauer-Vorhersage in HDAuflösung,verfügbare Gewitter-Energie sowie kompakte Wettervorhersage in HD und Super HD – alles auf einen Blick! Außerdem exklusiv: Sturzflutwarnungen bei starkem Regen und Hagel-Alarm!

Außerdem gibt es aktuelle Satellitenbilder weltweit, im Menü ist der Kartenausschnitt über die Kontinent- und Länderauswahl möglich oder über Rasterkarten selbst wählbar. Entsprechendes gilt für die weltweit berechneten Wettermodelle aus Deutschland und aus den USA. NEU: Satellitenbild-Archiv ab 1981.

Kommentieren