Regen und örtlich Unwetter auf den Kanaren

Derzeit liegt ein Höhentief im Bereich der Kanaren, das die Luft labilisiert und für örtliche Schauer und Gewitter sorgt. Auf Gran Canaria gab es gestern, am 20.10.2015 bereits ein Unwetter mit heftigen Regenfällen. Dabei kam es zu Sturzfluten, die generell in hügeligen Regionen und auf abschüssigen Straßen schnell zum Problem werden bei Gewittern.

In den kommenden Tagen weitet sich bis Freitag und Samstag tiefer Luftdruck von Norden her weiter bis zu den Kanarischen Inseln aus. Häufig werden in erster Linie die westlichen Inseln von Regenfällen erfasst, nun könnten aber besonders auch die trockensten Inseln Lanzarote und Fuerteventura Regen und Gewitter bekommen. Auch hier sind örtlich Sturzfluten durch Starkregen möglich.

Unsere XL Niederschlagsvorhersage für Lanzarote gibt deutliche Signale oder anders gesagt; jedes Wettermodell geht von Regen aus.

XL Niederschlagsvorhersage Lanzarote

XL Niederschlagsvorhersage Lanzarote

Für Fuerteventura sieht es nicht anders aus. Auch hier stehen sehr wahrscheinlich Niederschläge in Aussicht.

XL Niederschlagsvorhersage Fuerteventura

XL Niederschlagsvorhersage Fuerteventura

Um diese Jahreszeit sind Tiefdruckgebiete mit Regen und Gewittern im Bereich der Kanaren nicht so ungewöhnlich. Trotzdem gibt es auf Lanzarote im Oktober im langjährigen Mittel nur einen Regentag und lediglich 6 l/m². Im November sind es dann 4, im Dezember schon 5 Regentage im langjährigen Mittel.


Autor: Fabian Ruhnau


Ein HD Niederschlagsradar sowie Wettervorhersagen für jeden Ort in Europa, verschiedene Messwerte von zahlreichen Wetterstationen und vieles mehr finden Sie auf kachelmannwetter.com.

Kommentieren