Pfingstmontag im Süden Gewitter möglich !

Am Pfingstmontag wird die Luft im Süden Deutschlands im Vorfeld einer schwachen Kaltfront labiler und somit können sich stellenweise Gewitter bilden. Wie anhand der Karte zu sehen ist, haben wir Vorwarnungen für die gelb eingefärbten Gebiete ausgegeben. Im einzelnen sind vom Saarland und der Südpfalz bis nach Bayern und zum Abend auch im Südosten Bayerns und in Sachsen am Erzgebirgsrand kräftige Schauer und auch Gewitter möglich. 

Wir gehen nicht von gröberen Unwettern aus, dennoch muss man morgen stellenweise dort mit kurzem Platzregen und auch mit stürmischen Böen rechnen.

Eine genauer Einschätzung der Lage und eventuell eine Akutwarnung in Form eines Videos wird morgen gegebenenfalls hier auf dem Wetterkanal mit neuen Einzelheiten folgen.

Kommentieren