Österreich: Wetterumschwung mit Regen, Gewittern und Abkühlung in Sicht!

Die hochsommerliche Wetterlage mit der extremen Hitze und Temperaturen bis knapp 39 Grad ist nun bald vorbei. Der Samstag bringt uns aber nochmals Sommerwetter mit Sonnenschein, Wolken und ab dem Nachmittag vermehrt teils heftige Gewitter. In der Nacht zum Sonntag erreicht den Westen dann eine Front und es beginnt hier verbreitet zu regnen. Am Sonntag breiten sich dann Regen, Gewitter und deutlich Abkühlung weiter nach Osten und Süden aus.

Samstag: Der Tag startet zunächst mit teils dichter Restbewölkung von den Gewittern der vergangenen Nacht. Tagsüber wird es im ganzen Land vorübergehend sonnig und nochmals hochsommerlich warm. Im Laufe des Nachmittags bilden sich dann entlang der Alpen Schauer und einige teils heftige Gewitter, die sich bis zum Abend weiter nach Osten und Süden ausbreiten. Vor allem von Osttirol bis ins Südburgenland sind dann stellenweise unwetterartige Gewitter mit Starkregen, Hagel und Sturmböen möglich. Im Laufe des Abends geht es dann in Vorarlberg mit Schauern und einzelnen Gewittern los. Am ehesten trocken bleibt es heute im Norden und Osten. Hier das Rapid HD mit dem signifikanten Wetter für heute. Stunden einfach vorklicken:

de_model-de_modrapid_2017080503_10_462_352

Die Temperaturen steigen noch einmal auf 25 bis 33 Grad, in Kärnten vereinzelt auf 34 Grad.

de_model-de-310-1_modsuihd_2017072818_72_462_2

Der Sonntag startet dann bereits verbreitet mit dichten Wolken und besonders von Vorarlberg bis nach Niederösterreich regnet es schon von der Früh weg zeitweise. Vereinzelt kommt es auch zu Gewittern. Tagsüber verlagert sich der Regen unter Intensivierung nach Osten und Süden und erfasst bis zum späten Nachmittag ganz Österreich. Vor allem südlich der Alpen bilden sich ab den Mittagsstunden einige heftige Gewitter mit Sturmböen, Hagel und Starkregen. Im Laufe des Nachmittags lockert es in Vorarlberg hinter der Front wieder auf und hier scheint dann zeitweise noch die Sonne. Hier das Super HD mit dem signifikanten Wetter für morgen, Stunden vorklicken:

de_model-de_modsuihd_2017080418_34_462_352

Die Temperaturen steigen nur mehr auf 15 Grad bei Regen in höher gelegenen Alpentälern und bis 28 Grad im Südosten. In Kärnten sind vereinzelt nochmals 30 Grad möglich, meist bleibt es aber auch hier unter 30 Grad.

de_model-de-310-1_modsuihd_2017080418_48_462_2

 

Kommentieren