Österreich: Wetter zum Jahreswechsel

Milde Luft setzt sich ab heute in weiten Teilen Österreichs durch. Aktuell ist es oft noch frostig kalt, doch bis zum Nachmittag und Abend breiten sich Regen und Schneeregen auf weite Teile des Landes aus. Achtung, nördliche Steiermark sowie teilweise im Norden Niederösterreichs und nordöstlich von Wien: Wenn der Regen auf den unterkühlten Boden fällt, besteht teilweise Glättegefahr (rote Regionen, für Details in die Länder und Bezirke).

de_model-de_modsuihd_2017123000_20_462_352

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

An Silvester werden die Wolken auch über dem Flachland des Ostens mehr und mehr verdrängt, es gibt in den Alpen viel Sonnenschein und tolles Wintersportwetter.

Zum Jahreswechsel gibt es verbreitet in Österreich klaren oder leicht bewölkten Himmel – und es ist trocken. Bald nach Mitternacht ziehen dann in Vorarlberg neue Wolken und Regen auf.

 

de_model-de_modsuihd_2017123000_47_462_352

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bedeckungsgrad/Bewölkungsverhältnisse zum Jahreswechsel 2017/2018– es schaut verbreitet nach einer sternenklaren Nacht aus.

de_model-de-310-1_modsuihd_2017123000_47_462_101

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Temperaturen zum Jahreswechsel – ziemlich verbreitet ist es im Flachland frostfrei mit 2 bis 7 Grad (für Details in die Länder und Bezirke klicken).

de_model-de-310-1_modsuihd_2017123000_47_462_1

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommen Sie gut in das Neue Jahr – und alles Gute für 2018 vom Kachelmann-Wetterteam!

Kommentieren