Österreich: Im Süden nass und im Norden Föhn – abends/nachts im Osten/Südosten Schauer und Gewitter mit Starkregen!

Am Nachmittag geht es entlang und nördlich der Alpen mit Föhn, Sonne und Wolken weiter. Südlich davon überwiegen die Wolken und hier ist wiederholt mit teils intensivem Regen zu rechnen. Schnee fällt oberhalb von 1400 bis 2000m. Im Laufe des Nachmittags nimmt die Quellbewölkung im Osten/Südosten zu und vor allem ab den frühen Abendstunden ist dann hier vermehrt mit Schauern und einzelnen Gewittern zu rechnen. Diese können von Starkregen begleitet werden. Die Schauer und Gewitter halten im Osten bis am Freitag in der Früh an. Hier ist das signifikante Wetter vom Super HD. Für Details in Länder/Bezirke, Stunden vorklicken:

de_model-de_modsuihd_2018041200_12_462_352

Bis am Freitag in der Früh sind besonders in Osttirol, Kärnten, im Lungau und in Teilen der Obersteiermark verbreitet 10 bis 50 l/m², örtlich mehr zu erwarten. Aber auch im Osten und Nordosten können durch die Schauer und Gewitter punktuell über 20 l/m² fallen. Hier die aufsummierten Niederschlagsmengen bis am Freitag in der Früh. Für Details in Länder/Bezirke:

de_model-de-310-1_modsuihd_2018041200_30_462_157

 

 

Kommentieren