Österreich: Balkantief bringt oft beachtliche Regenmengen – teils weit über 100 l/m²!

Während über West- und Nordwesteuropa ein stabiles und mächtiges Hochdruckgebiet lagert, gelangt der Alpenraum zunehmend in den Einflussbereich eines Tiefdruckkomplexes der mit seinem Zentrum über dem Balkan liegt. Vom östlichen Mittelmeerraum und vom Schwarzen Meer werden besonders von Mittwoch bis inklusive Freitag sehr feuchte Luftmassen zu uns transportiert. Schon heute am Dienstagnachmittag nimmt vom Nordosten die Schauer- und Gewittertätigkeit zu.

Der Schwerpunkt des Regens, der teils mit Gewittern durchsetzt sein wird, wird sich im Bereich vom Norden Salzburgs über das Salzkammergut entlang der Alpen bis zu den niederösterreichischen Voralpen und bis in den Wienerwald hinein befinden. In diesen Regionen rechnen wir aus heutiger Sicht bis inklusive Freitag mit aufsummierten Regenmengen von oft über 100 l/m², punktuell können nach dem Europa HD Modell auch über 150 l/m² fallen.

Aber auch sonst ist östlich von Innsbruck mit vielerorts flächendeckendem Regen zu rechnen. Zwischen 20 und 80 l/m² sind in einigen Regionen möglich. Diesmal dürfte auch das Flachland von Nord- und Ostösterreich den ersehnten ergiebigen Regen bekommen, der hier schon dringend notwendig ist.

ACHTUNG: Besonders in den Gebieten von Salzburg übers Salzkammergut bis zum Wienerwald besteht in den kommenden Tagen erhöhte Überschwemmungs- und Vermurungsgefahr! An kleinen Flüssen wird auch die Hochwassergefahr ein Thema werden! In den nächsten Tagen wird es bzgl. dieser Unwetterlage hier bei uns im Wetterkanal weitere Updates und Informationen geben.

Nun noch ein paar Modelle mit den aufsummierten Regenmengen bis am Freitagabend. Für Details in die Länder/Bezirke klicken.

Europa HD:

de_model-de-310-1_moddeu_2018062600_90_462_157

ECMWF/Global Euro HD:

de_model-de-310-1_modez_2018062512_102_462_157

Global US Standard:

de_model-de-310-1_modusa_2018062600_90_462_157

Global Canadian Standard:

de_model-de-310-1_modcan_2018062512_102_462_157

Da der Starkregen oft auch mit Überflutungsgefahr und Gewittern begleitet wird, haben wir hier unser hilfreiche Tools:

Für genaue/detaillierte Warnungen verwenden Sie unsere neue @Pflotsh-App-Storm, dann werden Sie zeitgerecht vor jedem Gewitter/Unwetter informiert.

2 Kommentare

  1. Flo 26. Juni 2018

Kommentieren