Österreich: 5. Hitzewelle dieses Sommers rollt an – 35 Grad in Sicht!

Das Hochdruckgebiet NILÜFER hat sich nach Mitteleuropa verlagert und bestimmt in den kommenden Tagen das Wetter im Alpenraum. Gleichzeitig dreht die Höhenströmung immer mehr auf Südwest und somit gelangt subtropische Warmluft aus Spanien und Nordafrika zu uns. Bis zum Wochenende steigen die Temperaturen vielerorts über 30 Grad, im Osten sind bis zu 35 Grad denkbar! Hier die Karte von der geopotentiellen Höhe, 500 hpa (5km) für den Mittwochnachmittag vom Europa HD:

de_model-de-310-1_modez_2017082200_39_1642_310

Gut zu erkennen ist, dass sich morgen am Mittwoch von Spanien und Nordafrika ein Höhenkeil zu uns in den Alpenraum bewegt und für stabiles Spätsommerwetter sorgt. Da wir uns am Mittwoch noch lange vor der Keilachse befinden steigen die Temperaturen auf angenehm warme 20 bis 26 Grad, im Rhein- und Inntal sind schon bis 28 Grad zu erwarten. Neben Sonnenschein bilden sich im Tagesgang nur harmlose Quellwolken und die Gewittergefahr bleibt daher gering. Hier die Max. Temperaturen für morgen von unserem Super HD Modell:

de_model-de-310-1_modsuihd_2017082200_42_462_2

Am Donnerstag wird es dann vom Westen vorübergehend wechselhafter mit ein paar Schauern und Gewittern. Meist trocken bleibt es dabei im Osten und ganz im Süden. Hier das signifikante Wetter vom Super HD Modell. Stunden einfach vorklicken.

de_model-de_modsuihd_2017082200_50_462_352

Es wird aber noch wärmer und die Temperaturen steigen schon auf 23 bis 28 Grad, im Süden sind bereits bis 30 Grad zu erwarten.

de_model-de-310-1_modsuihd_2017082200_66_462_2

Am Freitag wird das Hochdruckgebiet wieder stärker und neben einigen Sonnenstunden sind am Nachmittag entlang der Alpen einzelne Wärmegewitter möglich, die im Laufe des Abends wieder abklingen. Es wird hochsommerlich warm bis heiß bei 26 bis 32 Grad. Die Hitzepole liegen dabei im Osten. Hier die Max. Temperaturen vom Europa HD Modell:

de_model-de-310-1_moddeuhd_2017082206_84_462_147

Am Wochenende steigert sich die Hitze weiter und vielerorts werden dabei schon mehr als 30 Grad erreicht. In Ostösterreich sind am Wochenende punktuell bis 35 Grad zu erwarten. Diese sind besonders im Seewinkel möglich. Der Sonnenschein überwiegt an beiden Tagen – dennoch sind regionale Hitzegewitter möglich. Wo die genau sein werden kann aus heutiger Sicht noch nicht gesagt werden.

Max. Temperaturen Samstag:

de_model-de-310-1_moddeuhd_2017082206_108_462_147

Max. Temperaturen Sonntag:

de_model-de-310-1_modez_2017082200_138_462_147

Wie lange die Hitzewelle weiter geht ist noch offen nach dem amerikanischen Modell sind auch in der kommenden Woche in weiten Teilen des Landes Temperaturen über 30 Grad zu erwarten. Stellenweise könnte es im Osten auch über 35 Grad heiß werden. Dies ist aber noch etwas zu unsicher und in den kommenden Tagen wissen wir dann mehr.

 

 

 

 

 

Kommentieren