Neue Kälterekorde für die zweite Augustdekade

In der vergangenen Nacht passte alles für einige neue Rekorde. Aus polaren Breiten war trockene und kalte Luft nach Deutschland geströmt. Die meisten Schauer lösten sich am Mittwochabend auf und die Luft konnte sich in der Nacht stark abkühlen. Besonders kalt war es von NRW über Südniedersachsen und Sachsen-Anhalt bis nach Sachsen und südlich davon mit Ausnahme des Alpenrandes, wo dichte Wolken lagen, wie die Karte mit den Tiefstwerten am Donnerstagmorgen zeigt. An vielen Stationen sanken die Temperaturen unter 5 Grad ab es wurden einige neue Rekorde für die zweite Augustdekade (11.-20. August) aufgestellt. Im Norden und Nordosten liegen die Rekorde tiefer, hier wurden kaum neuen Tiefstmarken erreicht.

160811tiefstwerte

Hier eine Auswahl mit Orten, an denen neue Rekorde für die zweite Augustdekade aufgestellt wurden:

Alt: 7.1 Grad   NEU: 5,5 Grad   Bochum (NRW)

Alt: 5,2 Grad   NEU: 4,2 Grad   Bad Lippspringe (NRW)

Alt: 3,3 Grad   NEU: 2,7 Grad   Manderscheid-Sonnenhof (RP)

Alt: 5,8 Grad   NEU: 4,1 Grad   Saarbrücken (SL)

Alt: 5,6 Grad   NEU: 4,5 Grad   Gießen (HE)

Alt: 6,5 Grad   NEU: 5,7 Grad   Baden-Baden (BW)

Alt: 7,1 Grad   NEU: 5,3 Grad   Freiburg (BW)

Alt: 2,7 Grad   NEU: 1,3 Grad   Nürnberg-Netzstall (BY)

Alt: 4,6 Grad   NEU: 2,9 Grad   Neuhaus am rennweg (TH)

An der Wetterstation Marienberg-Kuehnhaide im Erzgebirge wurde in 2 Meter Höhe leichter Frost mit einem Tiefstwerte von -1,3 Grad gemessen. Direkt am Erdboden waren es hier sogar -3,2 Grad. Gleich diverse Stationen meldeten leichten Bodenfrost. Für Details wie immer in die Bundesländer und dann auf die Stationen gehen.


Das detaillierteste Wetter-Radar auf dem deutschen Markt: unsere Kachelmann Radar & Blitz HD App für iOS im AppStore und für Android im PlayStore!

Wir haben weitere einzigartige Produkte auf kachelmannwetter.com: Ein HD Regenradar mit Vorhersage durch Stormtracking, europaweite Wettermessdaten und teils Jahrhunderte alte Messwerte; exklusive Modellkarten wie signifikantes Wetter in Super HD Auflösung oder Sonnenscheindauer-Vorhersage in HD Auflösung,verfügbare Gewitter-Energie sowie kompakte Wettervorhersage in HD und Super HD – alles auf einen Blick!

Außerdem neu und exklusiv: Sturzflutwarnungen bei starkem Regen und Hagel-Alarm!

All unsere Karten sind zoombar, zeitlich variierbar und verschiedene Parameter wählbar.

Wie ist der weitere Wetter-Trend? Unsere XL-Vorhersage weiß es (einfach Ort in Europa eingeben). Wetternews aus Deutschland, Europa und aller Welt gibt’s täglich frisch im Wetterkanal.

All unsere Erklärbärstücke finden Sie im Wetterlexikon!

Holen Sie sich Ihr Kachelmannwetter-Widget für Ihre Homepage!

Kommentieren