+++ Live-Wetter-Ticker: Örtlich unwetterartige Gewitter im Süden möglich +++

Am Montag können sich in Baden-Württemberg und Bayern teils unwetterartige Gewitter bilden. Wahrscheinlich werden bevorzugt die Regionen zwischen Schwarzwald, Schwäbischer Alb, Fränkischer Alb, der Schweiz und den bayerischen Alpen bis nach Niederbayern und zur Oberpfalz betroffen sein. Einzelne Gewitter sind aber bis nach Sachsen nicht ausgeschlossen. Örtlich sind dabei Starkregen, größerer Hagel und vor allem auch schwere Sturmböen um 100 km/h möglich. In Ausnahmefällen kann es sogar zu Orkanböen über 120 km/h kommen. Am Montagmittag war es hier noch verbreitet sehr warm bis heiß. Mit den Gewittern kühlt es sich dann vorübergehend ab. Am Dienstag drohen hier dann teils ergiebige Regenfälle – mehr dazu hier.

Die wichtigsten Links:

Ortsvorhersage 2 Tage und 5 Tage (einfach Ort eingeben)

Folgt uns auch auf Twitter oder werdet Fan von Kachelmannwetter bei Facebook!

+++ Es gibt eine Radar & Blitz HD App für iOS im AppStore und für Android im PlayStore +++


+++ Geschlossen +++

5:45 Uhr: Die Gewitter in Bayern sind nun auch nach Osten abgezogen und derzeit besteht nicht mehr die Gefahr von Unwettern, wenn auch später neue und teils starke Regenfälle in Bayern aufziehen. Wir werden diesen Ticker daher nun schließen und ggf. später einen neuen Ticker zu den Regenmengen und möglichen Gewittern im Süden öffnen. Wir danken fürs lesen und verfolgen und wünschen einen schönen Dienstag.

05:00 Uhr: Hier sind mal die geeichten Regensummen seit gestern morgen, die im Süden Deutschlands vom Himmel gekommen sind. Stellenweise sind 100 l/qm zusammen gekommen, man kann in die Regensummenkarte auch in die Landkreise klicken für nähere Details.

rracc

04:30 Uhr: Gewitter in Niederbayern ziehen weiter nach Osten und allmählich ab, im Kreis Biberach in BW sind neue Gewitter entstanden -> zur Blitzanalyse  (erst in Landkreis, dann Blitz anklicken)

München und Augsburg könnten nochmal was abbekommen. -> stormtracking beobachten (Update alle 5 Min)

04:10 Uhr: Unser neues Tool Blitzflut/Flash Flood zeigt mäßige Überflutungsgefahr östlich von München bei Erding/Mühldorf am Inn. Für genauere Informationen klickt einfach hier auf das Dreieck und die umgebenden Wellen drauf. Wahlweise geht es hier direkt zum Warntext.

floods_2016_07_12_02_00_38_251

 

03:45 Uhr: Ein aktueller Blick auf die Regensituation im Süden. Bei roter Färbung des Radars regnet es kräftig. Zwischen Kelheim und Cham sowie bei Landau sind noch Gewitter eingelagert.  -> Play für Zugrichtung

px250_2016_07_12_38_0140

03:33 Uhr: Die 1-stündigen Regensummen auf Radarbasis für München. In manchen Ecken der Stadt sind mehr als 20 l/qm Regen gefallen!

regen_2016_07_12_00_50_900_72

03:28 Uhr: Die Regensummen zwischen 2 und 3 Uhr: 16 l/qm München-City, 17 l/qm Augsburg und Schrobenhausen. 29 l/qm sogar in Attelwil in der Schweiz (Ja, auch da gewittert und regnet es ebenfalls immer noch stark) -> die Regensummen in der Übersicht

03:15 Uhr: Regen und Gewitter bringen im Süden keine wirklich Abkühlung. Die Luft ist verbreitet nach wie vor schwül: Taupunkte vielfach 17 bis 19 Grad.

03:10 Uhr: Es kommt momentan östlich von Ingolstadt einiges vom Himmel. Die Live-Summen zeigen im Kreis Pfaffenhofen an der Ilm stellenweise über 30 l/qm in 1 Stunde. Überschwemmungsgefahr!

02:44 Uhr: Ui! Wilder Hausrüttler in Ingolstadt. Da werden sicher viele senkrecht im Bett gestanden haben. Hoffentlich nichts passiert. -> zur Blitzanalyse 

blitz_201607120032298000069602

02:34 Uhr: Starkregenschauer und Gewitter ziehen weiter nach Niederbayern. -> zum stormtracking

storms_2016_07_12_00_30_38_251

02:30 Uhr: Und nochmal eine ordentliche Ladung Starkregen für Bodenseeraum und Allgäu -> Play für Zugrichtung

02:27 Uhr: Das meisten waren Wolkenblitze über dem Norden Münchens, es gab aber auch zwei Einschläge. Für die Blitzanalyse, wo es eingeschlagen hat, wann und wie stark er war, einmal hier auf die einzelnen Blitze klicken

02:24 Uhr: Die Regenmengen an den Wetterstationen zwischen 1 und 2 Uhr: 24 l/qm in Zusmarshausen -> alle Regensummen

01:56 Uhr: München wird jetzt einmal nass gemacht. Kommt ganz schön was runter. -> Play für Zugrichtung  -> Live-Regensummen (lokal >25 l/qm in 1 Std)

01:43 Uhr: In München wird es nun sehr bald nass. Kräftiger Regen und auch ein paar Blitze ziehen auf, stürmische Böen ebenfalls möglich -> zum stormtracking  (für Infos, was wann kommt in die bunten Kreise hinein klicken)  -> zum HD-Radar (Play)

storms_2016_07_11_23_30_272_250

01:30 Uhr: Auch in der Schweiz sind noch ein paar Nachtgewitter unterwegs. U.a. bald in Zürich -> Play für Zugrichtung

01:25 Uhr: Vor der Schauer- und Gewitterlinie entstehen momentan etwa von Neumarkt in der Oberpfalz bis Regensburg  viele neue kleine Schauer, die aber dennoch punktuell durchaus kräftig sind. -> zum HD-Radar

01:20 Uhr: Gewitter mit Starkregen und stürmischen Böen weiter auf Ostkurs. Auch Ingolstadt und München bekommen in den nächsten 40 bis 55 Min etwas ab. -> Play für Zugrichtung

01:05 Uhr: In den kräftigen Gewittern fällt oft 10 bis 20 l/qm Regen in kurzer Zeit. Im Unterallgäu örtlich sogar mehr. -> zu den Live-Regensummen (alle 5 Min Update)

00:42 Uhr: Die Gewitter verlagern sich jetzt immer mehr nach Bayern. Nach den aktuellen Prognosen des stormtrackings (denkt dran, wird alle 5 Min neu gerechnet) wird in etwa 50 bis 60 Min auch die Menschen in München geweckt -> zum stormtracking

storms_2016_07_11_22_35_38_250

00:30 Uhr: Nacht-Gewitternachschub mit Starkregen für den Bodenseeraum aus der Schweiz. -> zum stormtracking

00:26 Uhr: Das stormtracking sagt aktuell ROT für das kräftige Gewitter bei Blaubeuren. Überflutungsgefahr und stürmische Böen! -> zur genauen Warnung welche Orte noch alles auf der Zugbahn liegen (stormtracking wird alle 5 Min aktualisiert)

00:17 Uhr: Hier gewittert es aktuell in Deutschland, Schweiz und Österreich. Im Landkreis Biberach in Baden-Württemberg gab in den letzten 30 Min 150 Blitze! -> zur Blitzanalyse mit Stärke, Art und genauem Ort

blitze_2016_07_11_2_2205

23:30 Uhr: ACHTUNG +++ WIR HABEN EIN NEUES TOOL! +++ AB SOFORT „Blitzflut/Flash Flood “ (Sturzflut/Überflutungsgefahr) basierend auf den gefallenen Regenmengen und dem, was noch kommt! Aktuell sieht das in Bayern so aus – schaut mal rein!

floods_2016_07_11_21_15_38_251

23:25 Uhr: Da baut sich was auf, auf der Alb. Regen zieht später noch nach Bayern rein, vermutlich auch mit Gewittern durchsetzt. #undallewerdenwach

storms_2016_07_11_21_15_37_250

23:05 Uhr: Es gibt nochmal ne Packung für die Ostalb und Oberschwaben, >Play für Zugbahn

22:55 Uhr:

22:30 Uhr: Radar-Übersicht: In Baden-Württemberg sind schnell ziehende Schauer unterwegs zwischen Südschwarzwald/Alb und Schweiz, in Bayern noch teils kräftige von Gewittern durchsetzte Schauer, sowie leichter bis mäßiger Regen in den bayrischen Alpen und in Teilen Niederbayerns- >Play für Zugbahn, für Details in Länder und Landkreise:

px250_2016_07_11_2_2025

22:12 Uhr: Immer wieder Neubildung von Schauern und Gewittern rund um Ingolstadt.

22:08 Uhr: Gleich wirds am Bodensee nochmal gewittern, alle Kinder sind dann wieder wach

storms_2016_07_11_20_00_259_250

22:00 Uhr: Heidenheim nun mittendrin! Wird heute Abend wohl nochmal nass und laut in den LK Dillingen a.d. Donau und Donau-Ries:

storms_2016_07_11_19_50_239_250

21:45 Uhr: Update für die Regenmengen bis Mittwoch: Im Süden gehts in den nächsten Tagen weiter mit Regen… Auch in anderen Landesteilen wird es zeitweise nass. Hier sind die berechneten Regensummen ab jetzt bis Mittwochabend, für Details in die Länder und Kreise – stellenweise werden bis zu 100 Liter gerechnet, das ist eine Monatsmenge…

model_moddeuhd_2016071112_55_2_157

21:30 Uhr:

21:07 Uhr: Mehr Regen für die Alpen nun, >Play für Zugbahn

px250_2016_07_11_38_1900

20:54 Uhr: Es kommt auch nochmal was aus Frankreich und der Schweiz nach Baden-Württemberg rein, nebst den Schauern Südschwarzwald & Alb:

storms_2016_07_11_18_45_37_251

20:40 Uhr: Es geht nochmal los in BaWü! Auf der Schwäbischen Alb im Landkreis Esslingen

20:30 Uhr: Äußerst blitzig noch in Niederbayern. Für Details auf den Blitz klicken!

20:25 Uhr:

20:15 Uhr: Tagesbilanz!

Es wurde sogar eine schwere Sturmböe mit 98 km/h in Regensburg registriert; man kann davon ausgehen dass in den Gewittern häufiger ähnliche Windstärken erreicht wurden, aber eben nicht direkt an den Wetterstationen. Ähnliches gilt für die Regenmengen, wo es in Gewittern eben häufig die Stationen NICHT trifft, weshalb es unsere mit Radardaten kombinierten Regensummen gibt 🙂

Hier sind die Höchstwerte des Tages – Spitzenreiter ist Simbach/Inn mit 33,8 Grad, zum Ablesen einfach in die Bundesländer rein gehen 🙂

obs_2016_07_11_18_00_2_2 (1)

20:10 Uhr: Die gröbsten Gewitter sind durch, Regen fällt noch am Alpenrand und in Niederbayern ist auch noch was los, >Play für Zugbahn. Vor allem LK Rottal-Inn kann es noch etwas länger regnen…

px250_2016_07_11_38_1805

20:05 Uhr: Die prognostizierten Regenmengen am Bsp. Weilheim in Oberbayern, anderen Ort einfach eingeben!

weilheim

19:50 Uhr: Diejenigen welchen, die heute im Süden trocken blieben, kommen nicht ungeschoren davon. Am Dienstag und Mittwoch steht Regen an, von Schwaben bis Niederbayern viel Regen.

+++ Denkt dran! Wir werden um 20 Uhr wieder LIVE sein im Stream auf Facebook! Guckt mal rein, was unser Fabian zu sagen hat! +++

19:45 Uhr: Indes schwächen sich die Schauer in Sachsen wieder ab.

19:41 Uhr:

19:38 Uhr: Hoffentlich gibts kein Déjà-vu für Triftern im LK Rottal-Inn in Niederbayern. Es zieht eine Linie von gewittrig durchsetztem Regen für längs drauf zu…

19:32 Uhr: Diese Phänomen wird vom Fotografen Steffen Görschel als „Happy End in der Nordoberpfalz“. Man nennt es Regenbogen 🙂

13652972_965345036898100_2090724993204576233_o

19:25 Uhr: Wie es diese Woche weitergeht mit dem Wetter? Die Lage der Nation erzählt euch Andreas im Wochenvideo.

19:20 Uhr: In Niederbayern wird nun so gut wie jeder mal nass gleich:

storms_2016_07_11_17_10_38_250

19:18 Uhr:

19:13 Uhr: Sächsische Gewitter mit Zugrichtung im Stormtracking – aktuell Starkregen ganz kleinräumig in Teilen Dresdens:

storms_2016_07_11_17_05_49_250

19:05 Uhr: Starker Niederschlagsvorhang von Dresden aus gesehen. –> HD Radar Sachsen

19:00 Uhr: Im Landkreis Erding sind lokal bis zu 100 Liter/qm in einer Stunde runtergekommen! Das bedeutet in diesem Gebiet extreme Überflutungsgefahr. –>Live-Summen Bayern 1 Stunde

regen_2016_07_11_16_50_280_264

18:52 Uhr: Die berechneten Niederschlagssummen bis Mittwoch früh zeigen teils über 100 Liter/qm im Süden Bayerns. Stellenweise kann durch eingelagerte Starkregenschauer und Gewitter noch deutlich mehr runterkommen! Immer wieder werden hier ergiebige und teils gewittrige Niederschläge durchziehen.

model_moddeuhd_2016071112_40_38_157

18:43 Uhr: Die Hagelgebiete und Hagelgrößen bis 18:35 Uhr. Die Karte wird Live alle 5 Minuten aktualisiert hier. Zur besseren Ansicht in die Landkreise gehen!

hagel_2016_07_11_16_40_38

18:30 Uhr: Nun auch einzelne Gewitter in Sachsen mit Zugrichtung Riesa und Dresden:

storms_2016_07_11_16_20_49_250

18:24 Uhr: Schon wieder was neues für Straubing, Landshut und Bayr. Wald, baut auch weiter südlich noch an – hier der Überblick Bayern:

storms_2016_07_11_16_15_38_250

18:15 Uhr: Plötzlich schoss es hoch wie Pilze aus dem Boden über Ingolstadt und zieht nordostwärts:

18:10 Uhr:

18:05 Uhr: Für Baden-Württemberg wars das prinzipiell erstmal mit Gewittern. Der Abend läuft verbreitet trocken. Allerdings können auf der Schwäbischen Alb und in Oberschwaben noch mal Schauer und Gewitter kommen. Vor allem später am Abend fällt zwischen Markgräflerland und Oberschwaben erneut Regen. Am Dienstag kommt im Laufe des Tages neuer Regen auf.

17:57 Uhr: So, jetzt gehts rund in der Oberpfalz, gleich auch (wieder) in Niederbayern. Für Details auf die Stromtracker-Kreise klicken, um mehr über die Gewitter zu erfahren!

storms_2016_07_11_15_55_38_251

17:55 Uhr:

17:50 Uhr: Temperaturen: Dort, wo es schon geregnet hat, sind noch 20 bis 25 Grad, ansonsten gönnen oder ärgern sich die Münchener über 32 Grad.

obs_2016_07_11_15_00_38_1

Und wo es Regen gab, sind die Taupunkte jetzt so hoch, dass die Luft mega schwül ist.

17:45 Uhr: Das dicke Ding über Mittelfranken und Oberpfalz stößt an den Oberrand der Wetter-Sphäre (Troposphäre) mit Temperaturen dort oben um -65 Grad.

sat_2016_07_11_15_25_38_121

17:35 Uhr:

17:32 Uhr: Ganz schön dickes Ding in Mittelfranken Zugrichtung Oberpfalz mit über 1.500 Blitzen binnen 30 Minuten… Zur Ortung des Blitzes einfach auf den Blitz klicken:

blitze_2016_07_11_329_1520

17:28 Uhr: Es gibt durchaus noch trockene Orte im Süden, dafür wurde es anderswo mehr als nur nass. Teilweise gab es über 50 Liter pro m² in kürzester Zeit. Der Regen fällt oft so kleinräumig, dass Wetterstationen meistens verfehlt werden bei Gewittern. Deshalb gibt es unsere Regensummen, die auf den Radardaten basieren und flächendeckend Daten besitzen:

regen_2016_07_11_15_20_38_265

17:20 Uhr: Neben der bösen Zelle in Mittelfranken sind noch weiterer Regen und Gewitter unterwegs im Süden. Vor allem am Alpenrand, im Bayrischen Wald und im Oberpfälzer Wald sind noch kleine giftige Zellen unterwegs. Im LK Cham bilden sich immer wieder neue Zellen. Die Übersicht für Süddeutschland, >Play klicken für Zugbahn:

px250_2016_07_11_38_1515

17:10 Uhr:

17:02 Uhr: Wow: Die Temperatur am Oberrand der Gewitterwolken über Ansbach beträgt teils bis unter -70 Grad! Tropopause (wo die Flugzeuge fliegen) damit durchbrochen, höher geht in unseren Breiten quasi nicht.

sat_2016_07_11_14_50_320_121

17:00 Uhr: Es ist so weit: Es geht ab in den LK Weißenburg und Ansbach in Bayern! Hier gehts zur Blitzortung und so sieht das Stormtracking aus, das Gedöns rotiert auch noch (Tornadogefahr):

storms_2016_07_11_14_55_320_250

16:55 Uhr: Ein Hauch von Undulatus Apseratus vorhin über Mannheim. Foto: Manuel Becker.

13620391_552555481613641_1766872651819781181_n

16:45 Uhr: Bilder aus Kolmstein im Bayrischen Wald von Sturmjäger Bernd März:

13639642_910029305810359_219353069_o

13616405_910029369143686_286358074_o

16:35 Uhr: Wir müssen im Auge behalten, was gerade rund um die Ostalb passiert und nach Nordschwaben und Mittelfranken zieht, das sieht gefährlich aus und wird ein riesiger Cluster von Gewittern! Mit dabei sind längere Platzregen, örtlich großer Hagel, stürmische Böen und außerdem rotiert da noch was – also Tornadogefahr!

storms_2016_07_11_14_30_240_251

So sieht das in der Bayern-Übersicht aus: storms_2016_07_11_14_30_38_250

16:30 Uhr: Glücklicherweise ziehen die meisten Gewitter heute sehr schnell, die Winde in rund 3 km Höhe wo die Wolken fliegen wehen mit 60 bis 90 km/h, lediglich in Süd- und Ostbayern sind die Winde schwächer und die Gefahr von Sturzfluten in den Gewittern ist hier viel größer:

download (4)

16:15 Uhr: Übersicht über alle aktiven Schauer und Gewitter im Stormtracking hier:

storms_2016_07_11_14_10_38_250

16:10 Uhr: Starkregen und Hagel im Gewitter im LK Schwäbisch Hall!

15:57 Uhr:

15:45 Uhr: Tennisballgroßer Hagel zerhämmert gerade den Bayrischen Wald südlich von Zwiesel:

download (3)

15:40 Uhr: Das wird ein Volltreffer für Rosenheim! Platzregen, Hagel und die Zelle rotiert sogar, also Tornadogefahr! Klick für Details:

storms_2016_07_11_13_30_273_250

15:35 Uhr: Aktuell 21 Grad Taupunkt in der Ortenau – tropisches Klima, schwitzen im Sitzen!

15:33 Uhr:

15:25 Uhr: Die Spuren der Unwetter und Wolkenbrüche auf der Alb, in Niederbayern und in der Oberpfalz, Mengen bis weit über 50 Liter in kürzester Zeit geben volle Keller, für Details in die Landkreise gehen:

regen_2016_07_11_13_20_38_265

15:15 Uhr: Die Gesamtübersicht der Gewitter momentan in Deutschland mit unserem Stormtracking. Um die Zugbahn herauszufinden, einfach in das Zentrum der Gewitter klicken (in die orangen, roten bzw. violetten Kreise). Dort werden auch genaue Ankunftszeit, mögliche Sturmböen oder Hagel und auch die Blitzintensität genau beschrieben. Kann man auch näher rein gehen in die Bundesländer und Landkreise.

radar

15:11 Uhr: Feuer frei gleich für Karlsruhe und Baden-Baden! Für Details auf die Stromtracker-Kreise klicken:

storms_2016_07_11_13_05_243_251

15:10 Uhr:

15:05 Uhr:

15:00 Uhr: Check Baden-Württemberg: Mehrere Gewitter jetzt im Nordschwarzwald und auf der Alb, kommt noch mehr aus Frankreich nach, bitte nicht mehr unnötig im Freien aufhalten wenn ihr in der Zugbahn dieser Dinger seid – für Details auf die farbigen Kreise klicken:

storms_2016_07_11_12_50_37_250

14:50 Uhr: Dieses Hagelgewitter

13592255_1093448257388733_4207642324460914984_n

zieht nördlich von Landshut die A92 entlang:

storms_2016_07_11_12_45_292_250

14:45 Uhr: ACHTUNG die Gewitter in Cham und Straubing ziehen weiter ostwärts Richtung Tschechien, nun großer Hagel 2-4 cm und Rotation mit Tornadogefahr im LK Regen! Für Details auf den farbigen Kreis des Stormtrackers klicken!

storms_2016_07_11_12_40_298_250

14:35 Uhr: Jetzt Oberammergau in Garmisch-Partenkirchen – RadarVorhersageHD gucken

14:32 Uhr:

14:30 Uhr: Nachtrag von letzter Nacht aus Schleswig-Holstein. Foto: Steffen Eisenacher. „Aufgenommen um ca 0:15 in 23747, Dahme mit Blickrichtung West. Die Blitzrate war unglaublich (3-4 pro Sekunde) , es waren aber hauptsächlich nur Intra-Cloud Blitze und nur wenige Cloud- Ground Blitze. Man kann hier auch wunderschön den eingedrehten/rotierenden Aufwindbereich sehen.“

Eure tollen Wetterfotos könnt ihr in der Facebook-Gruppe „UWA Wettermelder“ posten. Die Gruppe hat bereits 40.000 Mitglieder.

13662261_1070317286385552_2619088219931977567_o

14:20 Uhr: Großer Hagel jetzt bei an der A3 bei Straubing-Bogen, aus der selben Zelle wo vorhin schon Hagel 2 bis 4 cm nördliches Straubing war

download (2)

14:15 Uhr:

14:10 Uhr: Wie Pilze aus dem Boden schießen die Gewitterwolken jetzt nach oben, aktuell in Oberbayern, südlich von Ingolstadt, im LK Cham und im LK Straubing-Bogen. In Baden-Württemberg brodelt es von Karlsruhe bis Offenburg. Mit Klick auf die farbigen Kreise gibts Details zur Zugbahn und Stärke der Gewitter!

storms_2016_07_11_12_05_38_250

13:50 Uhr: Auch in Baden-Württemberg sind nun am Rhein einige Schauer und auch Gewitter unterwegs. Unser Stormtracking zeigt die Zugbahn und Intensität genau an, wenn man in das Zentrum des Gewitters (in den Kreis) klickt.

stormlab

 

13:40 Uhr: Kräftiges Gewitter/Unwetter mit kleinem Hagel um 2 cm Korndurchmesser ist nun im Landkreis Cham unterwegs! Es besteht zudem die Gefahr von Überschwemmungen und schweren Sturmböen.

radar

unwetter

13:20 Uhr: Im Kreis Schwandorf in Bayern entsteht gerade ein kräftiges Gewitter. Mit der Playtaste kann man sehen, wie schnell sowas aus dem Nichts entstehen kann.

radar

 

13:15 Uhr: Erste Schauer und Gewitter erreichen jetzt von Frankreich her den Oberrhein und verstärken sich womöglich weiter. Wenn man mit der Playtaste die Animation startet, sieht man die Zugbahn der Schauer und Gewitter.

radar

13:00 Uhr: Hier ein Ausschnitt aus dem Super HD Modell für 18 Uhr in Bayern. Zahlreiche heftige Gewitter werden berechnet, wo diese dann im Endeffekt genau durchziehen werden, ist aber noch offen.

model_modsuihd_2016071100_16_38_155

12:50 Uhr – der Ticker startet: Über Frankreich haben sich schon erste Gewitter gebildet, wie die Blitzanalyse zeigt. Die Aktivität wird sich in den nächsten Stunden Richtung westliches und südwestliches Baden-Württemberg verlagern.

 

Kommentieren