+++ Live-Wetter-Ticker am Sonntag: Gewitter/Unwetter vertreiben die Hitze! +++

+++Ticker beendet+++

Mit einem Tief über der Nordsee zieht heute langsam die Kaltfront in den Nordwesten Deutschlands und dann bis morgen Mittag weiter bis zu den Alpen und nach Niederbayern. Im Vorfeld liegt noch heiße Luft über Deutschland, die bereits feuchter geworden ist. Mit der Sonneneinstrahlung und den wieder rasch steigenden Temperaturen können sich bereits vor der eigentlichen Kaltfront stellenweise heftige Gewitter bilden. Hauptgefahr dabei sind neben Starkregen mit Überschwemmungen auch Hagel und schwere Sturmböen. Schwerpunkt der Gewitter/Unwetter sollte der Norden und abends auch der Osten Deutschlands sein. Welcher Ort exakt getroffen wird, weiß niemand vorher. Daher gibt es diesen Live-Wetter-Ticker. Es wird heute nicht jeder von einem Gewitter oder Unwetter getroffen, punktuell kann es aber böse zur Sache gehen.

NEU: Wetterinformationsdienst Meteosafe.com online! Mehr auch hier dazu.

Die wichtigsten Links:

Ortsvorhersage 2 Tage und 5 Tage (einfach Ort eingeben)

Folgt uns auch auf Twitter oder werdet Fan von Kachelmannwetter bei Facebook!

Es gibt eine Radar & Blitz HD App für iOS im AppStore und für Android im PlayStore

+++ Achtung NEU: Anleitung für unser Stormtracking! Rebekka erklärt alles ganz genau 🙂 +++

 


01:10: Uhr: Wir beenden den Live-Ticker. Im Süden sind weiterhin noch Gewitter möglich. Beachten Sie dazu unser HD Radar und oben aufgeführten Tools.

 

00:45 Uhr: Hier noch die Niederschlagssummen der letzten 24 Stunden aus Radardaten und die Karte der Hagelanalyse, mit beeindruckender Schneise im Süden. Mit einem Klick auf die Karte können Sie bis in Landkreise und Städte zoomen.

regen_2016_08_28_22_35_2_268

hagel_2016_08_28_22_35_2

 

00:10 Uhr: Fokus nun im Süden – derzeit Hagelgewitter bei Cham und im LK Ravensburg. –>zum Stormtracking aktuell

23:45 Uhr: Die kräftigsten Gewitter sind im Osten nach Polen und auf die Ostsee abgezogen. Vom Bodensee her gehts dagegen im Süden erst los.

Stormtracking mit exakten Warnungen

storms_2016_08_28_21_35_2_250 (1)

23:32 Uhr: Rund um den Bodensee gehts los mit Gewitter, Aktivität könnte sich bis nach Südbayern ausbreiten nachts! –>aktuelles HD Radar BaWü

px250_2016_08_28_268_2125

23:18 Uhr: Noch ein schönes Blitzbild von der Ostsee Blitzanalyse (Klick in Bundesland/Landkreis – dann Klick auf Blitz)

23:10 Uhr: Es gab einen Wilden Hausrüttler (selten starker Blitz) mit 264 Kiloampere in der Turmstraße in Berlin!

23:00 Uhr: Im Süden sind in der Nacht vor allem vom Bodensee und Oberschwaben her bis nach Südbayern noch kräftige Gewitter möglich. Das scheint sich auch zu bestätigen, denn bei Konstanz gibt es Zündung! Gewitter übrigens auch Richtung Roth/Oberpfalz. –> HD Radar Bayern

22:53 Uhr: Starke Blitzeinschläge am/in den Wannsee Berlin! –>Blitzanalyse Berlin dazu, Klick auf Blitz für Karte wie unten.

blitz_20160828204482500004200

22:48 Uhr: Gewitter erreichen doch noch die Hauptstadt. –>Stormtracking dazu

22:45 Uhr: Beeindruckender Zeitraffer vom Gewitter bei Münster gestern

22:16 Uhr: Die kühlere Luft kommt abseits von Gewittern nur langsam. Morgen aber verbreitet keine Hitze mehr, dennoch nicht kalt oder gar frühherbstlich. So sieht unser Super HD Modell die Temperatur morgen um 15 Uhr.

22:14 Uhr: Windstärke 10 mit 91 km/h in Greifswald letzte Stunde im Gewitter –>zu den Windböen

21:53 Uhr: Die aktuellen Gewitter ziehen oft unter leichter Abschwächung ostwärts. Es wird aber nochmal spannend, ob im Süden sich in den nächsten Stunden neue Gewitter bilden. das ist in bayern und Baden-Württemberg nicht ganz ausgeschlossen. –>zum stormtracking+HD Radar

storms_2016_08_28_19_45_2_250

21:35 Uhr: Großer Hagel heute um 18.30 Uhr bei Neustadt Glewe südlich von Schwerin! Danke an Maik M. via Facebook für die Bilder! –>zur Hagelanalyse

14139393_1151031801635047_1530637777_o

14138422_1151031864968374_1890819510_n

21:20 Uhr: In Mecklenburg-Vorpommern geht weiter die Post ab. Lichterfeuerwerk am Himmel, wenn man den Gewittern etwas weiter fern ist, in den Gewittern aber Starkregen mit lokalen Überschwemmungen, örtlicher Hagel und auch stellenweise Sturmböen sind dort vertreten. Zugbahn ist Nordost. Alle Details bekommt man, wenn man in einen der farbigen Kreise klickt.

track

 

21:10 Uhr: Hier sind die geeichten Regenmengen, die in den letzten 6 Stunden vom Himmel kamen. Man sieht sofort, wo die kräftigsten Gewitter bisher waren. Mit einem Klick in das Bundesland und in den Landkreis kann man die Mengen besser ablesen, teilweise sind bis zu 100 l/qm gefallen.

radar

 

20:55 Uhr: Zwischen Stendal und Wittenberge hat sich eine regelrechte Unwetterlinie gebildet. Hagel ist stellenweise möglich, Platzregen sowieso und stellenweise ist auch mit schweren Sturmböen zu rechnen. Man kann sich hier auch im Stormtracking-Tool informieren, wie stark die Gewitter sind und wo sie genau hin ziehen:

radar

 

20:45 Uhr: Im Südosten von Berlin bilden sich aktuell auch erste Gewitterzellen, die es sofort in sich haben. Werden unter Verstärkung vielleicht auch noch Hagel bringen können. Wenn man die Playtaste drückt, sieht man die Zugbahn und die Entwicklung:

radar

 

20:40 Uhr: Hier ist mal die genaue Anleitung, wie man unser Stormtracking-Tool richtig benutzt, um bestens vor Gewittern informiert zu sein:

track

 

 

20:35 Uhr: Achtung in der Prignitz! Von Westen ziehen Unwetter mit Starkregen, stellenweise mit Hagel und auch mit möglichen Sturmböen auf. Dabei ist die Blitzrate sehr hoch. Welche Orte wann getroffen werden, kann man sehen, wenn man in die farbigen Kreise klickt. Dort stehen dann auch sämtliche Details von den Gewittern.

track

 

20:20 Uhr: Hier ist die Übersicht der aktuellen Gewitter in Deutschland. 9500 Blitze wurden in den letzten 30 Minuten registriert, die meisten davon im Nordosten Deutschlands. Wenn man mehr Details sehen will, bitte in das Bundesland, dann in den Landkreis und dann auf irgendeinen Blitz klicken:

blitz

 

20:10 Uhr: Auch im Nordosten, in Mecklenburg-Vorpommern, besteht in den Gewittern nun stellenweise Überflutungsgefahr. Bitte auf die Warndreiecke klicken für alle Details:

radar

 

20.00 Uhr: Im Heidekreis sind Unwetter unterwegs, die nach Nordosten ziehen. Zwischen Uelzen und Lüneburg wird es gleich sehr ungemütlich. Neben starkem Regen sind auch schwere Sturmböen möglich, denn das Stormtrack-Tool zeigt auch Rotation in den Gewittern. Bitte in die farbigen Kreise klicken für alle Details:

track

 

19:55 Uhr: Im Altmarkkreis in Sachsen-Anhalt sind die kräftigen Gewitter grade abgezogen, da kommt aus Südwesten die Kaltfront mit neuen Gewittern angerauscht. Bitte in die bunten Kreise klicken für alle Details und die Zugbahn der Gewitter.

track

 

 

19:45 Uhr: Auch im Kreis Barnim in Brandenburg ist nun ein kleines aber kräftiges Gewitter entstanden. Dieses trifft Berlin NICHT, sondern zieht vorbei, auch wenn es im Norden Berlins nun schwarz aussieht und es donnert. Eventuell bildet sich noch nachher westlich von Berlin was neues, dann wird es nochmal interessant für Berlin. Die Playtaste drücken zeigt die Zugbahn.

radar

 

 

19:40 Uhr: Achtung in ERFURT! Unwetter kommt aus Westen, trifft kurz nach 20 Uhr ein, also etwa in 20 Minuten. Platzregen ist ziemlich sicher, Hagel und Sturmböen können zudem möglich sein. Für alle Infos bitte in die farbigen Kreise klicken:

track

 

19:35 Uhr: Auch wenn es so ein schöner lauer Abend ist, sollte man nicht am Strand lange spazieren gehen, oder Grillen/Lagerfeuer machen, oder gar noch ein Abendbad nehmen. Denn auch auf Rügen und Usedom kommen die Gewitter nachher an. Zwei Stunden wird es noch dauern, aber man sollte schon mal vorbereitet sein. Mit der Playtaste sieht man die Verlagerung und Zugbahn der letzten 60 Minuten.

radar

 

19:25 Uhr: Dieses Bild aus  Holste im nördlichen LK Osterholz sendete uns Micha M. via Facebook zu. Besten Dank dafür. Hier unsere Hagelanalyse Osterholz.

14138958_10210257807858753_227889108_o

 

 

19:15 Uhr: Mehrere Verletzte gab es in einem Freibad in Weimar, als ein Blitz dort gegen 16:30 Uhr einschlug. Entgegen der Meldungen kam das Gewitter nicht aus heiterem Himmel, erste Donner waren schon 15 Min vorher zu hören. Dieser Blitz sorgte für die Verletzten:

blitz

 

19:00 Uhr: Heftige Gewitter sind in Mecklenburg-Vorpommern unterwegs! Teilweise mit Hagel und schweren Sturmböen. Sämtliche Informationen und Details der Gewitter kann man ablesen, wenn man in einen orangen oder roten Kreis klickt. Hier stehen dann auch die Zeiten, wann welcher Ort vom Gewitter getroffen wird.

track

 

18:50 Uhr: +++ACHTUNG!+++ Wenn nicht schon geschehen sollte man an der Mecklenburger Seenplatte nun endlich weg vom Wasser und auch nicht mehr mit dem Boot rumschippern. Im östlichen Kreis Ludwigslust-Parchim wurde ein Unwetter höchster Warnstufe mit 4 cm Hagel und Böen bis 100 km/h registriert! 

track

 

18:40 Uhr: Auch in Thüringen fängt es grade mächtig an zu brodeln, Gewittergefahr steigt immer weiter an hier. Auch Unwetter können sich gleich rasch entwickeln. Am besten das Radar immer im Auge behalten oder das Stormtracking benutzen und in die farbigen Kreise klicken für alle Details:

radar

 

18:25 Uhr: Schwere Gewitter toben derzeit auch am Harz! Auch hier sind neben Sturmböen auch Überschwemmungen und Hagel zu erwarten! Bitte für mehr Details auch hier in die Gewitterzentren (farbige Kreise) klicken, um die genaue Zugbahn und schwere der Gewitter ablesen zu können.

track

 

18:20 Uhr: Im Kreis Ludwigslust-Parchim toben böse Unwetter! Hier muss man mit Hagel, Überflutungsgefahr und auch mit schweren Sturmböen rechnen! Bitte in die farbigen Kreise klicken für nähere Details, dort steht auch, wann welcher Ort vom Unwetter getroffen wird. Rotation ist auch vorhanden in den Gewitterzellen!

track

 

18:10 Uhr: Besonders betroffen war am Nachmittag neben Hamburg auch ein breiter Streifen vom Bergischen Land bis nach Göttingen. Bis zu 100 l/qm sind hier punktuell mit Regen und teils auch mit Hagel und Sturmböen in den letzten 6 Stunden vom Himmel gekommen. Man kann zum besseren Ablesen und für mehr Details in die Landkreise klicken:

rrsumm

 

18:05 Uhr: Im Kreis Ludwigslust kommt es in den aufziehenden Gewittern zu Hagel mit bis zu 4 cm Korndurchmesser! Man kann auch die Playtaste drücken und sehen, welche Richtung der Hagel nimmt. Alle 5 Minuten werden die Hagelschlagberechnungen erneuert.

hagel

 

17:52 Uhr: Die Hagelspuren im LK Kassel bis nach Göttingen, es dürfte teilweise große Schäden geben bei > 4cm Durchmesser der Hagelsteine. Für ganz Deutschland und alle 5 min aktuell hier lang.

hagel_2016_08_28_15_45_188

17:40 Uhr: Wo die Gewitter überall zu viel Regen brachten und Sturzflutgefahr besteht, zeigt unser Tool. Mit einem Klick auf die Warndreiecke gibt es mehr Infos.

17:29 Uhr: In Göttingen gab es am Nachmittag im Unwetter eine schwere Sturmböe mit 96 km/h!

17:20 Uhr: Schwere Gewitter, teils mit Großhagel und heftigen Windböen zioehen durch Nordhessen! –> Radar HD dazu / Stormtracking+HD Radar

px250_2016_08_28_43_1515

17:07 Uhr: Hamburg nochmal Nachchlag!

16:59 Uhr: Das waren die Blitze über Hamburg. Für Analyse hier auf Blitz klicken.

blitze_2016_08_28_67_1430

16:55 Uhr: Achtung, an einigen Orten besteht Sturzflutgefahr. Dazu unser Tool zu Sturzflut hier!

16:23 Uhr: Neben Hamburg sind noch weitere Orte von heftigen Gewittern betroffen. Alle Infos gibts über das Tracking, mehr Infos mit Klick in die Gewitterzentren

storms_2016_08_28_14_15_2_251

16:20 Uhr:

16:17 Uhr: Erste Meldungen von größerem Hagel in Hamburg, wie angekündigt ist das Unwetter eingetroffen. Die Hagelanalyse aktualisiert alle 5min.

16:10 Uhr: Unwetterbild Buxtehude

16:09 Uhr: Die schleichende Abkühlung kommt: Von Nordwesten gehen die Temperaturen etwas, mit Gewittern auch deutlich zurück.

obs_2016_08_28_14_00_2_1

16:03 Uhr: Schwergewitter trifft Hamburg. –> HD Radar dazu

15:53 Uhr: Eindrucksvoll zeigen sich die hochreichenden Gewitterwolken wie Pilze im Satellitenbild

sat_2016_08_28_13_40_2_120

15:43 Uhr: Unwetter vor Hamburg fast 3000 Blitze im LK Stade! –> zur Blitzkarte

15:32 Uhr: Die Übersicht. Wir können nicht jedes einzelne Gewitter erwähnen! Es sind einige teils heftige Dinger unterwegs, Hagel, Starkregen, schwere Sturmböen sind in den Gewittern möglich! Das Stormtracking gibt alle Infos, wo die Gewitter hinziehen und was sie für Begleiterscheinungen bringen.

storms_2016_08_28_13_25_2_250

15:20 Uhr: Unwetter mit Hagel hat Kurs auf Hamburg weiterhin. Abschwächung noch möglich aber. –> Unbedingt Stormtracking verfolgen

storms_2016_08_28_13_15_42_251

15:17 Uhr: Die Temperaturen um 15 Uhr zeigen, dass sich von Nordwesten langsam etwas kühlere Luft heranweht.

15:11 Uhr: So sehen hochreichende Gewitterwolken aus der Ferne aus

15:09 Uhr:Unwetter mit Hagel westlich Hamburg, wenn es sich nicht abschwächt, kann es böse werden. Noch nicht 100% sicher, ob es trifft. Unbedingt alle 5min hier schauen im Radar HD + tracking

15:02 Uhr: Leonberg unter Wasser, wie schon unser Sturzfluthinweis angekündigt hat

14:59 Uhr: Die Blitzanalyse bietet einen Überblick, wo es aktuell heftig zur Sache geht. 3500 Blitze/30min derzeit

blitze_2016_08_28_2_1250

14:47 Uhr: Es gab und gibt auch Hagelunwetter heute! Mit unserem Hageltool gibt es alle 5min ein Update, wo es hagelt und wie groß. Beispielsweise hat es eben genau Bonn getroffen, zur besseren Ansicht können Sie hier bis in Kreise/Städte zoomen.

hagel_2016_08_28_12_45_2

14:30 Uhr: Aus den eben gezeigten Quellwolken im östlichen Ruhrgebiet ist ein Unwetter geworden

14:23 Uhr: Die Gewitteraktivität nimmt jetzt rasant zu in Deutschland. Behalten Sie nun unbedingt HD Radar, bzw. Stormtracking im Auge! Eventuell schon Entwarnung für Emsland/Niederrhein/westliches Ruhrgebiet, es ist derzeit östlich hochgegangen, hier könnte nix mehr passieren.

storms_2016_08_28_12_15_2_251

14:11 Uhr: Im östlichen Ruhrgebiet schießt es mächtig hoch! Blick von Bochum aus, danke an Arnos S. fürs zusenden via Facebook! Radar aktuell NRW

14123511_1645042729142519_904725731_o

14:09 Uhr: Schlimmes Extremunwetter westlich Stuttgart!

14:07 Uhr: Gewitter nördlich Ulm aktuell. Zieht kaum, stormtrack + HD Radar

14:00 Uhr: Bremerhaven/Cuxhaven nun mit anstehender Gewitterlinie aus West! –> aktuelles Stormtracking

13:53 Uhr: In NRW geht es noch. Etwa Linie Oberbergisches Land -Dortmund, aber auch Sauerland und Ostwestfalen schon Quellwolken. –> Das Satbild dazu

13:50 Uhr: Zur Sturm- und Tornadogefahr: Die Karte zeigt den Höhenwind in rund 1500 Meter Höhe am späten Sonntagnachmittag. Hier weht teilweise ganz ordentlicher Wind, der beim Durchzug von Schauern und Gewittern allzu leicht mal heruntergemischt werden kann. Dann drohen örtlich und eng begrenzt schwere Sturmböen oder orkanartige Böen. Da der Wind am Boden mehr aus südlichen Richtungen weht und schwächer ist, gibt es in der untersten Schicht recht große Windunterschiede, wir Meteorologen sprechen von Windscherung. Ist diese erhöht, steigt die Tornadogefahr an. Es besteht am heutigen Nachmittag und am Abend im Norden Deutschlands kein extrem hohes, aber doch ein etwas erhöhtes Tornadorisiko.

13:35 Uhr: Durch Ostfriesland zieht eine Gewitterfront ostwärts, teils mit Rotation in den Zellen, Tornadogefahr ist dort erhöht! –> aktuelles Stormtracking

storms_2016_08_28_11_30_45_251

13:32 Uhr: Erste Hinweise zu Sturzflut aktiv

13:25 Uhr: Etwas westlich von Stuttgart hat sich ein Gewitter gebildet! –>Stormtracking

13:17 Uhr: Und hier die meist hitzigen Temperaturen um 13 Uhr. Ganz im Nordwesten und über den Niederlanden ist die Abkühlung schon zu sehen. –>alle Messwerte hier, zum Ablesen in die Bundesländer

obs_2016_08_28_11_00_2_1

12:53 Uhr: Vermutlich ist Bernburg/Saale heißester Ort Europas um 12 Uhr gewesen

12:42 Uhr: Gefahr von heftigen Gewitterböen heute! Das Super HD Modell zeigt, wie es an den Gewitterlinien am Nachmittag/Abend teils heftige Gewitterböen geben kann. Grund ist das rasche Ausräumen der Hitze mit Temperatursturz. Als Beispiel die Karte für 18 Uhr unten. Man darf es nicht exakt für den Ort genau nehmen, es zeigt das Potenzial in einer Region, da Gewitter von keinem Wettermodell ortsgenau vorhergesagt werden können. Alle stündlichen Prognosekarten hier.

model_modsuihd_2016082800_16_2_11

12:30 Uhr: Aufziehende Shelfcloud Cuxhaven

12:27 Uhr: Gewitter kommt jetzt nach Nordfriesland rein. –> zum aktuellen Stormtracking

storms_2016_08_28_10_20_59_251

12:20 uhr: Die Taupunkte steigen weiter an. Ab 16 Grad ist es schwül, bei über 19 Grad wirds langsam tropisch. –> Taupunkte 12 Uhr

12:15 Uhr: Es ist erneut fast verbreitet ein Tag mit Hitze und auch weiter zunehmender Schwüle. Die Temperaturen um 12 Uhr mittags zeigen schon vielerorts um 30 Grad und mehr!

obs_2016_08_28_10_00_2_1

12:04: Hagelgewitter Richtung nördliches Emsland/Ostfriesland unterwegs. –> Stormtrack dazu

11:43 Uhr: Im Nordwesten kommt jetzt eine Konvergenz rein, an der es von Ostfriesland bis nach Nordfriesland schon Gewitter gibt. Die Frage ist, wann wird es an dieser Linie, wo der Wnd auf westliche Richtung dreht, mit Gewittern weiter südlich losgehen. Diese Zone wird jetzt in den nächsten Stunden NRW überqueren. Rückseitig ist die Unwetttergefahr wahrscheinlich nur noch gering. Stündlich die aktuelle Windrichtung hier bei unseren Messwerten.

obs_2016_08_28_09_00_2_90

11:20 Uhr: Emden wird gleich auch von einem Gewitter aus Südwesten erwischt. Wenn man mehr Details, wie Zuggeschwindigkeit, Eintreffen nach Uhrzeit und Böenstärke wissen will, dann muss man in das Gewitterzentrum klicken.

track

 

11:10 Uhr: Rasch sind nun neue Gewitter im Bereich Bad Hersfeld im Osten Hessens entstanden und ziehen weiter nach Nordosten. Bitte in die orangen Kreise klicken für mehr Details und auch das Radar im Auge behalten. Werden sich sicherlich weiter verstärken!

track

 

10:50 Uhr:  Bitte mal in unseren Super-HD-Wetterkarten nachsehen, wo und wann es in Deutschland heute Nachmittag Gewitter oder gar Unwetter geben kann. Unten unter der Karte steht die Legende, man kann auch in die Bundesländer und Landkreise klicken für mehr Details. Zudem kann man diese Karten Stunde für Stunde vor und zurück klicken, um die Entwicklung zu sehen. Fakt ist: Pink bedeutet Gewittergefahr!

ww

 

 

10:30 Uhr: In Nordfriesland, hier besonders auf Sylt, sollte man so langsam weg vom Strand. Ist zwar nicht mehr sonderlich stark das Gewitter, aber ein Blitz an richtiger Stelle reicht schon. Bitte in die orangen Kreise klicken für mehr Details:

track

 

10:10 Uhr: Rasant steigen nun mit dem Sonnenschein die Temperaturen an. In Sachsen-Anhalt haben wir aktuell schon bis zu 31 Grad! Zum Ablesen der Werte und Orte bitte in die Bundesländer klicken und mit der Maus drüber gehen, oder beim Tablet/Smartphone auf die Zahl tippen.

tt

 

 

09:45 Uhr: Für die meisten sieht es aktuell einfach nur nach einem schönen Sommer-Sonntag aus. Doch der Schein trügt. Sicherlich sind auf dem aktuellen Satellitenbild viele wolkenfreie Gebiete zu sehen, doch ab dem Mittag werden auch viele Quellwolken im Westen und Norden hoch schießen, die sich dann zu Gewittern entwickeln können. Über der Nordsee ist schon ein großer Gewitterkomplex zu erkennen, der gegen 11 Uhr Nordfriesland treffen kann. Wenn man die Playtaste drückt, kann man die Zugbahn sehen.

sat

 

09:20 Uhr: An der Nordsee sollt man sich trotz des tollen Sonnenscheins aktuell nicht so sicher fühlen und den Strandtag besser verschieben. Draußen auf der Nordsee und über den Niederlanden sind einige Gewitter unterwegs, die kräftige rote Zelle hat die Zugbahn Richtung Nordfriesland/Sylt. Wird hier bei gleichbleibender Intensität und Geschwindigkeit gegen 11 Uhr Sylt treffen. Daher Vorsicht und den Himmel auf jeden Fall im Auge behalten! Schwere Sturmböen sind dort dann zudem möglich (Achtung Camper!). Bitte informiert auch Freunde oder Bekannte, die sich dort aufhalten.

track

 

09:00 Uhr: Ein gröberes Gewitter ist derzeit im Kreis Schwäbisch Hall unterwegs und zieht langsam nach Nordosten. In diesem Bereich wurden in nur 30 Minuten über 500 Blitze registriert. Wo es genau eingeschlagen hat, kann man sehen, wenn man auf einen Blitz klickt:

blitz

 

08:45 Uhr: Die Übersicht der kräftigeren Schauer und Gewitter kann man sich bei unserem Stormtracking-Tool ansehen und wenn man in die farbigen Kreise (Gewitterzentrum) klickt, bekommt man sämtliche Details der Gewitter angezeigt, inkl. Zugbahn und wann es einen Ort erwischt.

track

 

 

08:30 Uhr: Herzlich Willkommen zu unserem Live-Wetter-Ticker an diesem Sonntag, den 28.08.2016. Wir begleiten Sie heute durch den Tag und informieren über die möglichen Gewitter und Unwetter zeitnah.

 

4 Kommentare

  1. Lars Hildebrandt 28. August 2016
  2. anke 28. August 2016
  3. Lini 28. August 2016
  4. Gastli 29. August 2016

Kommentieren