Live-Ticker zur aktuellen Gewitterlage

Auch heute am Freitag wird dieser Ticker bzgl. Gewittern und möglichen Unwettern weitergeführt!

Hallo zum Live-Wetter-Ticker in Sachen Gewitter und mögliche Unwetter ab Donnerstagnachmittag:

Ein kleines Tief über Frankreich lenkt feuchtwarme bis heiße Luft vor allem in die Südwesthälfte Deutschlands. Von Frankreich und Belgien her ziehen Schauer und teils heftige Gewitter zunächst in den Westen und in die Mitte Deutschlands. Am Abend und in der Nacht zum Freitag können von Westen her weitere Gewitter nach Deutschland ziehen.

Die Hauptgefahren gehen bei dieser Wetterlage von Starkregen, Hagel und vor allem Sturmböen aus. Auch die Tornadogefahr ist im Westen leicht erhöht.

Wie bei nahezu jeder Gewitterlage gilt auch dieses Mal wieder: Nicht jeder Ort wird gleichermaßen getroffen. Während an einem Ort sprichwörtlich die Welt untergeht, passiert nur wenige Kilometer weiter wenig bis gar nichts. Und man kann erst sehr kurzfristig sagen, wohin die Gewitter ziehen, am besten Radar und Stormtracking im Blick behalten.

Die wichtigsten Links:

Folgt uns auch auf Twitter oder werdet Fan von Kachelmannwetter bei Facebook!

+++ Es gibt eine Radar & Blitz HD App für iOS im AppStore und für Android im PlayStore +++

——————————————————————————————————————————————————————————————————————————–

+++ Live-Ticker BEENDET +++

 

23:40 Uhr: Mit dem Überblicks-Bild über die aktuelle Gewitter/Stormtracking-Situation von Freitagnacht 23:35 Uhr beenden wir den Live-Ticker zu den Gewittern von Donnerstag und Freitag. Die Gewitter werden weniger und schwächen sich nun ab bzw. die Gewitter im Süden ziehen in Richtung Österreich weiter. Danke fürs Nachschauen und Mitlesen. Gute Nacht /PH.

de_storms-de-310-1_2017_07_07_21_35_2_251

 

23:10 Uhr: Gewitter direkt über München – für Details zu den Blitzen direkt auf die Icons klicken – dann folgt straßen- und ortsgenaue Auflösung:

de_blitze-de-310-1_2017_07_07_272_2100

 

22:50 Uhr: Schauer/Gewitter überrollen nun von Westen her München – sie haben schon den westlichen Stadtrand erreicht:

de_px250-de-310-1_2017_07_07_272_2040

 

22:35 Uhr: Wielenbach in Oberbayern/Landkreis Weilheim-Schongau mit einer Gewitter-Böe über 100 km/h – zum Ablesen in die Länder/Mouseover:

 

21:55 Uhr: München aufgepasst – die Stadt wird von West nach Ost von kräftigen Gewittergüssen überrollt:

de_storms-de-310-1_2017_07_07_19_55_38_251

Radar dazu:

 

de_px250-de-310-1_2017_07_07_38_1950

21:50 Uhr: Nochmal eine Nachlese zum Berlin-Gewitter von heute Nachmittag:

 

21:35 Uhr: Für München könnte es nochmal „spannend“ werden:

 

 

21:25 Uhr: Zwischen Schwäbischer Alb und dem bayerischen Alpenrand momentan noch die kräftigsten Gewitter in Deutschland unterwegs (in die Landkreise/in die bunten Kreise klicken – dann gibt es Detailinfos):

de_storms-de-310-1_2017_07_07_19_20_38_251

 

21:15 Uhr: Die Höchsttemperaturen vom Tag mit 19 Grad am Kap Arkona auf Rügen und sehr heißen 35,5 Grad in Ihringen am Kaiserstuhl (zum Ablesen in die Länder/Mouseover):

de_obs-de-310-1_2017_07_07_18_00_2_2

21:05 Uhr: Es gibt auch schöne Impressionen und Wolkenformationen bei Gewittertagen:

 

20:55 Uhr: Via Facebook (Da Klaus) reinbekommen: Vor 10 Minuten in Neutraubling bei Regensburg: 

19814520_1358337047535907_1344910152_o

 

20:20 Uhr: Niedersachsen: Hannover bald mal in der Zugbahn von kräftigen Gewittern:

 

19:40 Uhr: Sachsen/Leipzig:

19:35 Uhr: Bayern – rund um Ingolstadt: Heftigste Gewitter:

de_storms-de-310-1_2017_07_07_17_25_38_251

19:10 Uhr: Bayern/Landkreis Eichstätt – Zugrichtung Ingolstadt: Ein heftiges Gewitter/Unwetter ist unterwegs (in den Kreis klicken):

de_storms-de-310-1_2017_07_07_17_05_279_251

19:05 Uhr: Nun auch der Süden von Berlin voll erwischt – Bezirk Grunewald und Steglitz-Zehlendorf:

18:40 Uhr: Berlin bleibt im Fokus der Gewitter:

18:25 Uhr: War gerade kräftiges Gewitter in Lübeck – so sieht es auf dem Radar aus:

18:15 Uhr: Weiterhin breit verstreut über (fast) ganz Deutschland teils giftige Schauer- und Gewitterzellen (jeweils Infos durch Klicken in das Bundesland, in den Landkreis und in die farbigen Kreise):

de_storms-de-310-1_2017_07_07_16_10_2_251

 

17:55 Uhr: Spannende Bilder aus Berlin trudeln ein: Gewitterzelle über Marzahn-Hellersdorf um 17.40 Uhr – Dank für das Bild an Cathy N. Rush:

DEJLLegXoAA6L7V - Kopie

 

17:45 Uhr: In der Prignitz im Nordwesten von Brandenburg gab es zum Teil großen Hagel (für Detailinfos in die Karte, in die Landkreise):

de_hagel-de-310-1_2017_07_07_15_40_40

17:45 Uhr: Knapp nördlich von Berlin Hagelgewitter:

17:35 Uhr: Berlin ist momentan zweigeteilt: Im Norden heftiger Gewitterregen, im Süden ist es trocken:

 

17:00 Uhr: Berlin aufgepasst – erst der nördliche Stadtteil dran, später weite Teile der Stadt – die Gewitterlinie über der Prignitz hat Zugbahn in Richtung Stadt (in die Landkreise, dann in die buten Kreise klicken – dann gibt es genaue Detailinfos):

de_storms-de-310-1_2017_07_07_14_55_40_251

 

16:20 Uhr: Nun geht´s wie Pop-Corn in die Höhe – mit den Wolken:

de_sat-de-310-1_2017_07_07_14_05_2_120

Z. B.: Südlich von Zwickau/Sachsen formiert sich eine Gewitter-Linie:

 

15:50 Uhr: Hessen – knapp nördlich von Rotenburg an der Fulda – aktuell ein heftiges Gewitter (Infos durch Klicken in den roten Kreis):

de_storms-de-310-1_2017_07_07_13_45_193_251

15:45 Uhr: Aktueller Überblick über die aktuellen Schauer/Gewitter – ziemlich übers ganze Land verteilt flammen sie nun neu auf:

 

de_px250-de-310-1_2017_07_07_2_1340

 

14:35 Uhr: Hotspot in Sachen Gewitter momentan Schwäbische Alb/Baden-Württemberg/Landkreis Biberach – aufgepasst, das Gewitter verstärkt sich weiter- Zugbahn in Richtung Biberach an der Riß.

13:55 Uhr: Nachtrag zu gestern Nacht – uns erreichte folgende Meldung:

… und das war das Gewitter im Neckar-Odenwald-Kreis gestern Nacht um 2.20 Uhr herum:

de_blitze-de-310-1_2017_07_07_246_0025

… und einer dieser Blitze muss eingeschlagen und den Brand ausgelöst haben:

de_blitz-de-310-1_247_20170707002353900004051

 

13:45 Uhr: Es geht wieder los – mit Gewittern: Vor allem in Baden-Württemberg (Ortenau-Kreis, auf der Schwäbischen Alb) sowie in Bayern (südöstlich von Nürnberg) sind erste kräftige Schauer- und Gewitterzellen aktiv (für Details zu jedem Gewitter in die Landkreise, dann in die farbigen Kreise klicken):

de_storms-de-310-1_2017_07_07_11_35_38_251

 

 

12:30 Uhr: Vorübergehend hat sich die Wettersituation in Deutschland etwas beruhigt – wir starten im Laufe des Nachmittags neu mit der Berichterstattung, sobald sich wieder kräftige Regengüsse und Gewitter bilden.

11:35 Uhr: Frische 16 Grad auf Rügen und schon sehr warme 29 Grad in Riegel in BW. Zum Ablesen in die Länder.

de_obs-de-310-1_2017_07_07_09_00_2_1

11:00 Uhr: Aktuell ein paar Gewitter samt Blitzen in Bayern. Für Details in die Lkr. und auf die Blitzicons klicken.

de_blitze-de-310-1_2017_07_07_38_0850

 

10:16 Uhr:

09:48 Uhr: Weiterhin ziehen teil kräftige Gewitter durch BW. Für Details in die Lkr. und Gewitterzentren klicken.

de_storms-de-310-1_2017_07_07_07_45_37_251

09:33 Uhr:

09:10 Uhr:

08:50 Uhr: Kräftige Gewitter mit Starkregen ziehen durch den Landkreis Heilbronn.

de_px250-de-310-1_2017_07_07_235_0645

08:32 Uhr: Im Norden von BW ziehen weiterhin kräftige Gewitter durch. Für Details in die Lkr. und in die Gewitterzentren klicken:

de_storms-de-310-1_2017_07_07_06_25_37_251

 

08:25 Uhr:

07:53 Uhr: Hier das signifikante Wetter vom Super HD Modell. Ab Mittag kommen wieder häufiger Schauer und teils schwere Gewitter auf. Für Details in die Länder/Kreise, Stunden vorklicken:

de_model-de_modsuihd_2017070618_15_2_352

 

07:35 Uhr:

Shelfcloud in 9420 Regen in Bayern von heute Morgen, vielen Dank an Corinna!

Shelfcloud

 

06:55 Uhr:

06:20 Uhr: Blitzanalyse von Deutschland. Für Details in die Länder/Kreise und auf die Blitzicons klicken.

de_blitze-de-310-1_2017_07_07_2_0410

06:05 Uhr:

05:55 Uhr: ACHTUNG: Schweres Gewitter mit Rotation im Landkreis Bad Kreuznach. Für Details in das Gewitterzentrum klicken:

de_storms-de-310-1_2017_07_07_03_50_197_251

05:50 Uhr: Gewitter mit Blitzen von heute Früh bei Erlangen.

05:35 Uhr: 

05:17 Uhr: Derzeit einige Schauer und Gewitter besonders im Norden von Bayern aktiv. Für Details in die Landkreise klicken.

de_px250-de-310-1_2017_07_07_38_0305

04:53: Uhr: ACHTUNG: Gewitter mit Rotation im Landkreis Mainz-Bingen. Für Details in das Gewitterzentrum klicken.

de_storms-de-310-1_2017_07_07_02_45_227_251

04:40 Uhr: Gewitterlinie zieht durch den Landkreis Groß-Gerau in Hessen.

de_px250-de-310-1_2017_07_07_175_0235

04:25 Uhr: Gewitter ziehen durch den Norden von Bayern. Für Details in die Landkreise und in die Gewitterzentren klicken.

de_storms-de-310-1_2017_07_07_02_15_38_251

02:20 Uhr: Wir machen eine kurze Pause – die Frühschicht meldet sich ab 3.45 Uhr – dann führen wir den Live-Ticker am Freitag tagsüber weiter.

02:15 Uhr: „Schlaf-untaugliche“ Temperaturen im Land, am Oberrhein/Breisgau um 2 Uhr morgens zum Teil noch über 25 Grad (zum Ablesen in die Länder, auf die Zahlen bzw Mouseover) – Ihringen am Kaiserstuhl 26,6 Grad:

de_obs-de-310-1_2017_07_07_00_00_2_1(5)

 

 

01:55 Uhr: Deuselbach in Rheinland-Pfalz meldete letzte Stunde eine Windböe von 93 km/h.

 

01.25 Uhr: Der Nachschub an Schauern/Gewittern reißt nicht ab – über den Niederlanden haben sich weitere Gewitter formiert: Sie ziehen erneut in Richtung NRW/südliches Niedersachsen:

de_px250-de-310-1_2017_07_06_527_2315

01.00 Uhr: Nicht an Schlaf zu denken – im Norden Bayerns:

00.50 Uhr:

Marc Lorenz schreibt:
45701 Herten
hatten grad nen dicken Rüttler. Sogar die Alarmanlagen einiger Fahrzeuge gingen an 😀
… das dürfte der Blitz gewesen sein: Blitz-Analyse Deutschland:
de_blitz-de-310-1_147_20170706224421900001430

 

00.45 Uhr: Ein weiterer Hotspot in Sachen Gewitter aktuell weiterhin NRW – direkt im Ruhrgebiet (Detailinfos zu jedem Blitz durch Klicken in die Landkreise, dann auf die Icons):

de_blitze-de-310-1_2017_07_06_46_2225

 

 

00.20 Uhr: Gewitter haben auch was Faszinierendes. Dank an Arno Stelter: Aufnahme vom 6.7./ca. 23:35 Uhr: von Bochum Linden, Blickrichtung Hattingen und Wuppertal. Entfernung geschätzt auf 5 Kilometer.

 

19807296_1819272501719540_715513493_o

 

00.15 Uhr: Aktuell eine giftige Zelle knapp westlich von Würzburg – dort auch Hagel mit Korngrößen 2 bis 4 cm mit dabei:

de_px250-de-310-1_2017_07_06_332_2210

 

Freitag: 00.05 Uhr: Mehrere Hotspots momentan bei den Gewittern  – ein Schwerpunkt von Luxemburg her über Saargau/Raum Trier:

 

23:30 Uhr: In der vergangenen Stunde wurde in Peiteng – in Luxemburg – eine Windgeschwindigkeit über 100 km/h registriert (zum Ablesen der Werte in die Länder) – die Gewitter dort ziehen nun bald zu uns nach Deutschland – siehe auch Top-Alarm-Satbild-Loop (Mouseover für Temperatur an der Wolkenoberseite):

de_obs-de-310-1_2017_07_06_21_00_47_11

23:15 Uhr: Region Niederrhein ist wieder neu dran – mit Gewittern: Bei uns orts-/straßengenaue Infos: Blitzanalyse – Details jeweils durch Klicken in die Landkreise und dann auf die Blitzicons.

 

 

22.30 Uhr: Video aus Koblenz – mit vielen Blitzen (von heute Abend kurz nach 22 Uhr) – Dank an Fabian Steffens:

 

22.05 Uhr: Niederrhein/Kreis Kleve aufgepasst: Von den Niederlanden ziehen neue, kräftige Gewitter mit Starkregen auf. Für Detailinfos zu jedem Gewitter in die Landkreise und in die Kreise klicken:

de_storms-de-310-1_2017_07_06_20_00_126_251

 

 

 

21:45 Uhr: Zahlreiche Gewitter mit sehr vielen Blitzen in den Niederlanden. Für Warndetails Klick auf die Gewitter.

170706ticker_stormtracking14

21:35 Uhr: Hagelfoto aus Rüsselsheim vom Abend – zum Hagel-Tool.

21:25 Uhr: Die Gewitter über Rheinland-Pfalz kommen weiter in Richtung Hessen voran, für Warndetails einfach auf die Gewitter klicken.

170706ticker_stormtracking13

21:05 Uhr: Das Satellitenbild Top Alarm zeigt die Temperaturen an der Oberfläche der Wolken – je kälter, desto höher reichend. Hoch reichende Gewitterwolken sind über Nordfrankreich und Teilen der Beneluxstaaten zu sehen. Sie können noch einige Regionen in Deutschland erreichen.

170706ticker_sat5

20:45 Uhr: Das waren die Höchstwerte am heutigen Donnerstag: Im Südwesten gebietsweise über 35 Grad, Spitzenreiter Ihringen mit 36,3 Grad.

170706ticker_tmax

20:30 Uhr: Über Rheinland-Pfalz sind neue Gewitter entstanden, die nach Nordosten bis Osten ziehen. Für Details Klick auf die Gewitter.

170706ticker_stormtracking12

20:20 Uhr: Die Hauptaktivität liegt inzwischen im nördlichen Baden-Württemberg und in Unterfranken. Bei Würzburg liegt ein Gewitter mit Rotation.

170706ticker_stormtracking11

20:00 Uhr: Die Gewitter in Nordfrankreich und Belgien im Satellitenbild mit den Wolkentop-Temperaturen, Ablesen der Werte mit Mouse Over.

170706ticker_sat4

19:40 Uhr: Das Radarbild zeigt über dem Westen Belgiens und über Nordfrankreich neue Gewitter, die sich in Richtung Deutschland bewegen. Noch ist offen, wo genau sie treffen werden.

170706ticker_radar4

19:30 Uhr: Das hoch aufgelöste Satellitenbild zeigt den ersten Gewitterkomplex, der inzwischen abgeschwächt in Richtung Thüringen zieht, und den neuen Gewitterkomplex, der von Nordfrankreich nach Belgien vorankommt.

170706ticker_sat3

19:25 Uhr: Dieses Foto erreichte uns aus Mannheim:

19:20 Uhr: Bisher Bochum Total im Wetter-Glück, aber später am Abend können noch Schauer und/oder Gewitter aufziehen. Zum aktuellen Radarbild von NRW, zum Starten der Animation Klick auf Play.

170706ticker_radar3

19:10 Uhr: Der Schwerpunkt der Gewitteraktivität liegt derzeit in Südhessen, für Details zur genauen Zugbahn und zu den betroffenen Orten Klick auf die Gewitter.

170706ticker_stormtracking10

19:05 Uhr: Neue Gewitter in Nordfrankreich verstärken sich, dort zahlreiche Blitze und dieses spektakuläre Bild von Mammatuswolken:

18:55 Uhr: Größerer Hagel in Südhessen, weiter nördlich werden die Gewitter schwächer, bringen kaum noch Hagel hervor. Für Details Klick in die Landkreise.

170706ticker_hagel4

18:40 Uhr: Die Regensummen der vergangenen 6 Stunden in und um Rheinland-Pfalz, berechnet aus den Radardaten. Für Details in die Landkreise und kreisfreien Städte klicken.

170706ticker_regensummen2

18:40 Uhr: Bild aus Frankfurt am Main:

18:20 Uhr: Gewitterzelle mit rotierendem Aufwindbereich im Taunus zieht weiter in Richtung Wetterau, nördlich von Frankfurt am Main. Für Details Klick auf das Gewitter. Für Warndetails für ganz Hessen Klick auf das Stormtracking für Hessen und dann auf die einzelnen Gewitter.

170706ticker_stormtracking9

18:05 Uhr: So sah es heute in Euskirchen (NRW) aus, als das heftige Gewitter durchzog:

17:50 Uhr: Die Gewitterlinie schwächt sich im Nordteil ab, immer mehr Regionen in Hessen werden erfasst, örtlich ist auch Rotation dabei. Für Details bitte im Stormtracking jeweils auf die Gewitter klicken.

170706ticker_stormtracking8

17:40 Uhr: Hagel in Hausen im Westerwald, mehr zum Hagel heute in unserem Hagel-Tool.

170706ticker_hausen1

17:30 Uhr: Die Gewitter aus der Satellitenperspektive mit den Wolkentop-Temperaturen. Über Nordfrankreich ist ein weiterer Gewitterkomplex zu sehen. Später am Abend und in der Nacht könnten weitere Gewitter in Richtung Deutschland ziehen.

170706ticker_sat2

17:20 Uhr: Windböen beim Durchzug der Gewitterlinie in der vergangenen Stunde, in Neuwied wurden 74 km/h und am Flughafen Köln/Bonn 81 km/h (Windstärke 9) gemessen.

170706ticker_wind1

17:10 Uhr: Die Blitzaktivität im Bereich der Gewitterlinie ist sehr hoch mit mehr als 3000 Blitzen im Kartenausschnitt innerhalb von nur 30 Minuten. Für die Blitzanalyse mit genauem Ort und Stärke des Blitzes in die Landkreise und dann auf den jeweiligen Blitz klicken.

170706ticker_blitze1

17:05 Uhr: Großer Hagel im Landkreis Alzey-Worms, Details bei uns im Hagel-Tool und dann in die Länder und Kreise zoomen.

170706ticker_hagel3

16:55 Uhr: Mammatuswolken in Frankfurt am Main, vielen Dank an Kevin Liebsch. Mehr über Mammatuswolken bei uns im Wetterkanal.

170706ticker_frankfurt

16:50 Uhr: In Steinenbrück, östlich von Köln, aufgenommen von Thomas Sauer

170706ticker_steienbrueck

16:35 Uhr: Kräftige Gewitter bei Reutlingen in Baden-Württemberg. Für Details im Stormtracking Klick auf die Gewitter:

170706ticker_stormtracking7

16:20 Uhr: Bei den Live-Regensummen kann man verfolgen, wo wie viel Niederschlag (Regen, Hagel) gefallen ist. Für Details einfach in die Bundesländer und Kreise klicken. Stellenweise sind innerhalb einer Stunde mehr als 50 Liter pro Quadratmeter zusammengekommen. Berechnet werden die Mengen aus den Radardaten.

170706ticker_regensummen1

16:20 Uhr: Gewitteraufzug in Frankfurt am Main:

16:15 Uhr: Eine Gewitterlinie ist entstanden, die sich vom südwestlichen NRW bis zum Rhein-Main-Gebiet erstreckt. Zum Starten der Animation Klick auf Play.

170706ticker_radar2

15:55 Uhr: Stürmisch geht es zu in Eschweiler bei Aachen:

15:45 Uhr: Heftiges Gewitter im Kreis Euskirchen im Südwesten Nordrhein-Westfalens, zum Starten der Animation Klick auf Play.

170706ticker_radar1

15:35 Uhr: Eijsden bei Maastricht in den Niederlanden:

15:30 Uhr: Größerer Hagel ist mit den Gewittern verbunden, die aktuell die Region um Aachen und die Eifel erreichen. Details mit Hagelkorngröße bei uns im Hagel-Tool.

170706ticker_hagel2

15:20 Uhr: Neben den Gewittern in Belgien haben sich auch in Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg einige, örtlich kräftige Gewitter gebildet. Warndetails bei Klick auf das jeweilige Gewitter.

170706ticker_stormtracking6

15:15 Uhr: Die Gewitter aus Belgien erreichen in den nächsten Minuten die Grenze zu Deutschland. Für Warndetails bitte auf die Gewitter klicken.

170706ticker_stormtracking5

15:05 Uhr: Aufziehendes Gewitter in Maastricht, Niederlande:

14:50 Uhr: Auch Hagel ist stellenweise dabei. Für Details unser Hagel-Tool aufrufen und dann in die betreffende Region klicken, um die Hagelkorngröße ablesen zu können.

170706ticker_hagel1

14:45 Uhr: Das Bild wurde in Lüttich, Belgien aufgenommen:

14:40 Uhr: Der Gewitterkomplex über dem Osten Belgiens im Satellitenbild Top Alarm. Hoch reichende Gewitterwolke sind hier zu sehen, für Details in die Region zoomen und Ablesen der Werte mit Mouse Over.

170706ticker_sat1

14:30 Uhr: ACHTUNG Aachen und Eifelregion: Die Gewitter aus Belgien nähern sich dem Bereich Maastricht (Niederlande) – Aachen – Eifel.

170706ticker_stormtracking4

14:20 Uhr: Die Taupunkte um 14 Uhr. Der Taupunkt ist ein Maß für den Feuchtegehalt der Luft, ab etwa 16 Grad empfinden wir es als schwül, ab etwa 20 Grad als tropisch. Eine Erklärung zum Taupunkt bei uns im Wetterkanal.

170706ticker_taupunkte1

14:15 Uhr: Die Temperaturen um 14 Uhr mit hochsommerlichen Werten in der gesamten Südhälfte. Besonders heiß ist es am Oberrhein mit 34,4 Grad am Kaiserstuhl. Für Details bitte die Karte aufrufen und in die Bundesländer zoomen.

170706ticker_temp1

14:05 Uhr: Der Höhenwind nimmt ab dem späten Nachmittag und vor allem in den Abendstunden im Westen deutlich zu. Damit steigt auch die Gefahr, dass der Höhenwind in Gewittern heruntergemischt wird und am Boden teils schwere Sturmböen auftreten können. Auch die Tornadogefahr steigt dadurch an. Der Höhenwind um 19 Uhr MESZ aus dem SuperHD-Modell:

170706ticker_modell2

14:00 Uhr: Die Gewitter in Belgien haben Brüssel gestreift, bewegen sich nun in Richtung Aachen:

170706ticker_stormtracking3

13:45 Uhr: Vorlaufend haben sich in der schwülwarmen Luft in Baden-Württemberg erste Schauer und Gewitter gebildet, für die Zugbahn bitte im Stormtracking nachsehen:

170706ticker_stormtracking2

13:30 Uhr: Das aktuelle Rapid Update HD lässt die Gewitter aus Belgien am späten Nachmittag in die Eifel ziehen. Um zu sehen, was weiter passieren kann, bitte einfach das Modell aufrufen und Stunde für Stunde durchblättern.

170706ticker_modell1

13:15 Uhr: Gewitter in Belgien nähern sich der Hauptstadt Brüssel. Für Details im Stormtracking auf die Gewitter klicken:

170706ticker_stormtracking1Vielen Dank an Matthias Kipper für das sehenswerte Titelbild in diesem Ticker!

170706ticker_titelbild

 

Kommentieren