Kleine „Schneeüberraschung“ in Sachsen und Bayern

Der eine oder andere wird sicherlich überrascht sein, wenn er/sie am Montagmorgen aus dem Fenster schaut und es draußen weiß ist. So überraschend kommt das aber gar nicht, wir hatten am Samstag bereits auf den Schnee hingewiesen. In Sachsen und Bayern fällt bis zum Montagmorgen gebietsweise Schnee, zum Teil können einige Zentimeter Neuschnee zusammenkommen und sogar für ein paar Tage liegenbleiben. Gebietsweise ist auch mit Glatteis durch gefrierenden Regen zu rechnen. Auslöser ist ein kleines Tief über Südschweden, dessen Kaltfront vor allem die Osthälfte Deutschlands von Nord nach Süd überquert.

161218superhd1

Das signifikante Wetter aus dem SuperHD-Modell, für Details bitte in die Länder und Kreise klicken. Bereits tagsüber fällt in höheren Lagen des Thüringer Waldes und im Erzgebirge mehr und mehr Schnee, im Erzgebirgsvorland kann es sogar bis in tiefe Lagen schneien. Klickt man Stunde für Stunde weiter, sieht man wie auch in Bayern zunehmend Schnee fällt, im Osten und Südosten Bayerns oft bis in die tiefe Lagen. Teils ist hier auch gefrierender Regen möglich.

161218superhd2

Zum Abend erreichen die Niederschläge auch den Süden Bayerns. In tiefen Lagen fällt teilweise Schneeregen, aber im Bergland und direkt am Alpenrand meist Schnee.

161218superhd_schnee

Die Karte mit den erwarteten Schneehöhen am Montagmorgen zeigt vor allem im Erzgebirge, in den Hochlagen des Thüringer Waldes und besonders im südlichen Bayern nennenswerte Schneemengen. Wir hier der Grundstock für weiße Weihnachten gelegt? Es könnte durchaus sein, dass in einigen Regionen der Schnee bis Heiligabend überlebt.


Das detaillierteste Wetter-Radar auf dem deutschen Markt: unsere Kachelmann Radar & Blitz HD App für iOS im AppStore und für Android im PlayStore!

Wir haben weitere einzigartige Produkte auf kachelmannwetter.com: Ein HD Regenradar mit Vorhersage durch Stormtracking, europaweite Wettermessdaten und teils Jahrhunderte alte Messwerte; exklusive Modellkarten wie signifikantes Wetter in Super HD Auflösung oder Sonnenscheindauer-Vorhersage in HDAuflösung,verfügbare Gewitter-Energie sowie kompakte Wettervorhersage in HD und Super HD – alles auf einen Blick! Außerdem exklusiv: Sturzflutwarnungen bei starkem Regen und Hagel-Alarm!

Außerdem gibt es aktuelle Satellitenbilder weltweit, im Menü ist der Kartenausschnitt über die Kontinent- und Länderauswahl möglich oder über Rasterkarten selbst wählbar. Entsprechendes gilt für die weltweit berechneten Wettermodelle aus Deutschland und aus den USA. NEU: Satellitenbild-Archiv ab 1981.

Kommentieren