Kalte Nacht mitten im Juli

Wenn alles passt, sind auch mitten im Hochsommer sehr frische Nächte möglich. Dies kann auch in der kommenden Nacht zum Donnerstag vor allem im Westen und Südwesten Deutschlands sowie in Hessen und Unterfranken gebietsweise der Fall sein. Denn die Kaltfront des Tiefs XAVIER zieht am Abend nach Osten ab und im Laufe der Nacht klart der Himmel gebietsweise auf. Bei nachlassendem Wind kann sich die Luft stark abkühlen. Dass im Sommer sogar Tiefstwerte in Gefrierpunktnähe möglich sind, zeigt ein Blick in unser Archiv.

170712bewoelkung

Nach Abzug des Regengebietes klart der Himmel in der Nacht zum Donnerstag im Westen gebietsweise auf, die Karte zeigt die erwartete Bewölkung Donnerstag früh um 4 Uhr MESZ. Gleichzeitig wird der Wind schwächer und die Voraussetzung für eine starke Abkühlung der bodennahen Luft sind günstig.

170712tiefstwerte

Die erwarteten Tiefstwerte aus dem SuperHD-Modell bis Donnerstag früh. Von NRW, Rheinland-Pfalz und dem Saarland über Hessen bis nach Franken kann sich die Luft stark abkühlen. Für Details, einfach in die Bundesländer und Landkreise zoomen.

170712tiefstwerte_rlp

Schaut man sich die Tiefstwerte in Rheinland-Pfalz in 2 Meter Höhe an, dann sieht man vor allem in der Eifel Bereiche mit Werten um oder sogar unter 4 Grad.

170712tiefstwerte_gfs

Das globale US-Modell berechnet für Teile der Eifel sogar Tiefstwerte um 2 Grad, es ist aber das kälteste der Modelle.

170712tiefstwerte1971

Dass es noch kälter geht, sieht man bei uns im Messwert-Archiv. Am 18.07.1971 lagen die Tiefstwerte in 2 Meter Höhe in einigen Teilen Deutschlands nur knapp über dem Gefrierpunkt. Bei solchen Tiefstwerten muss man auch mit Bodenfrost rechnen. Straßenglätte ist zum Glück mitten im Sommer außer durch einen Hagelschauer kein Thema, die Böden sind einfach zu warm.


Das HD Regenradar, HD Satellitenbilder sowie Wettervorhersagen für jeden Ort in Europa, zahlreiche aktuelle Messwerte und teils Jahrhunderte alte Messwerte der Wetterstationen finden Sie auf kachelmannwetter.com. Außerdem: exklusive Modellkarten wie signifikantes Wetter in Super HD oder Sonnenscheindauer-Vorhersage in HD sowie kompakte Wettervorhersage in HD und Super HD – alles auf einen Blick! All unsere Karten sind zoombar bis auf Landkreisebene, zeitlich variierbar und verschiedene Parameter wählbar. Wie ist der weitere Wetter-Trend? Unsere XL-Vorhersage weiß es (einfach Ort in Europa eingeben). Wetternews aus Deutschland, Europa und aller Welt gibt’s im Wetterkanal.

All unsere Erklärbärstücke finden Sie im Wetterlexikon!

Holen Sie sich Ihr Kachelmannwetter-Widget für Ihre Homepage!

Kommentieren