Höhentief über dem Mittelmeer

In den vergangenen Tagen hat sich bereits höhenkalte Luft im Mittelmeerraum ausgewirkt mit zahlreichen Schauern und Gewittern, die sich über dem immer noch relativ warmen Wasser bildeten. Diese Lage hält auch bis zum Wochenbeginn an und lokal können die Gewitter enorme Regenmengen hervorbringen.

171202mittelmeer_hoehentief

In rund 5,5 Kilometer Höhe liegt am Sonntagmittag ein umfangreiches Höhentief über dem Mittelmeerraum.

171202mittelmeer_hoehenkaelte

Angefüllt ist das Höhentief mit höhenkalter Luft mit Temperaturen unter -30 Grad in rund 5,5 Kilometer Höhe. Darunter weist das Mittelmeer noch Wassertemperaturen von 15 bis 18 Grad auf. Diese enormen Temperaturgegensätze fachen die Gewittertätigkeit immer wieder an.

171202mittelmeer_regensummen

Die erwarteten Regensummen bis zum Montagmorgen aus dem HD-Modell. Die Gewitter ziehen ihre Bahnen im Kreis um das Höhentief. Wo sich Regen- und Gewitterwolken an Bergen stauen, können stellenweise sehr große Regenmengen zusammenkommen, so mit östlicher bis südöstlicher Strömung an den Bergen der Insel Korsika.

171202mittelmeer_regensummen2

Dass auf Korsika regional mehr als 100 Liter Regen pro Quadratmeter fallen können, da sind sich die Modelle praktisch alle einig. Eine genauere Einschätzung lässt das hoch aufgelöste 4x4km-Modell zu, das bis Montag früh örtlich deutlich mehr als 150 Liter pro Quadratmeter berechnet.

171202mittelmeer_balearen

Bereits in den vergangenen Tagen fielen gebietsweise größere Regenmengen im Mittelmeerraum, dazu die 24stündigen Regenmengen auf den Balearen bis Samstag früh.


Haben Sie sich schon auf unsere Webseite kachelmannwetter.com umgeschaut? Wir haben zahlreiche Vorhersagetools, wie die Vorhersage Kompakt Super HD, den XL Trend und Ensemble Vorhersagen für jeden Ort.
Neben unseren weltweiten Messwerten mit umfangreichem Archiv, weltweiten Satellitenbildern (mit Archiv ab 1981) und der weltweiten Blitzortung finden Sie neben dem HD Regenradar zahlreiche weitere von uns entwickelte Radartools, wie beispielsweise das Stormtracking für Gewitter oder unser Sturzflut-Tool!
Außerdem gibt es ein umfangreiches Angebot an Modellkarten, wie für Mitteleuropa und andere Teile der Welt das hauseigene Super HD Modell mit 1×1 km Auflösung und das europäische Modell ECMWF mit unzähligen Vorhersagekarten für die ganze Welt.

Kommentieren