#Hochwatergate reloaded: Sie lernen es nie oder wollen einfach nicht

Es ist kaum zu glauben, aber wahr: Nur drei Tage nach dem Desaster, das ARD, SWR und auch schon teilweise der BR am Sonntag durch die Weigerung zur Information der Bevölkerung mitverursacht haben, weigert sich auch am 1. Juni 2016 der  Bayerische Rundfunk irgendetwas im Sinne seines Auftrags zu tun, bis es durch die Mitteilung, es gäbe einen Katastrophenalarm in seinem Beritt nicht mehr anders ging als sich bräsig zu erheben und den Sendebetrieb in Sachen Unwetter aufzunehmen. Gleich vorneweg, bevor das wieder falsch kolportiert wird: Es geht nicht um „früher warnen“. Örtliche Gewitter kann man nicht früh warnen, man … #Hochwatergate reloaded: Sie lernen es nie oder wollen einfach nicht weiterlesen