Heute vor 11 Jahren: Kalt und teilweise Schneefall

Wir blättern in unserem umfangreichen Kachelmann-Wetterarchiv und schauen 11 Jahre zurück – ins Jahr 2006 – da gab es einen kalten 2. November. Die Höchstwerte des Tages lagen damals verbreitet im einstelligen Bereich, nur gerade mal direkt an der Nordsee (mit dem noch wärmenden Nordsee-Wasser) wurde damals die 10-Grad-Marke geknackt. In Berlin lagen die Höchstwerte bei 5 bzw. 6 Grad, in Teilen von Bayern (Großraum Nürnberg/Hoferland) blieb es ganztags frostig (zum Ablesen in die Länder und dann auf die Zahlen klicken).

de_obs-de-310-1_2006_11_03_00_00_2_177

 

Am 2. November 2006 schien zudem oft die Sonne, vor allem von Schleswig-Holstein über Mecklenburg-Vorpommern und Berlin/Brandenburg bis zum Erzgebirge sowie andererseits im Süden des Landes.

de_obs-de-310-1_2006_11_03_00_00_2_183

 

In der Nacht auf den 3. November kam Niederschlag auf, am Morgen des 3. November 2006 lag im Osten und Süden Bayerns oft Schnee, zum Teil waren es im Landkreis Neumarkt in der Oberpfalz (selbst im Flachland) zwischen 15 und 20 Zentimeter Schnee.

de_obs-de-310-1_2006_11_03_06_00_38_179

 

Sie können in unserem Wetter-Archiv für viele Jahre zurück die verschiedensten meteorologischen Parameter nachschlagen (einfach über das Menü links die gewünschten Parameter wählen) – zum Beispiel einfach mal nachschauen, wie das Wetter/die Temperatur an ihrem Geburtstag war.

Kommentieren