Große Trockenheit im Südwesten – keine Entspannung in Sicht

Da wir uns derzeit aufgrund des anstehenden stürmischen und nassen Wetters primär dem Norden des Landes widmen, will ich heute auch ein Blick auf den Südwesten und Süden Deutschlands werfen. Hier ist nach dem teils sehr trockenen Jahr 2015, weiterhin Regen Mangelware.

Betrachten wir die Niederschlagssummen der letzten 30 Tage, stechen besonders große Gebiete von Rheinland-Pfalz und dem Saarland bis nach Baden-Württemberg ins Auge. Hier ist seitdem kaum nennenswerter Regen gefallen. Oft waren es nur wenige Liter/m², besonders rund um die Pfalz nur 1 bis 2 Liter/m².

regensumme_kachelmannwetter

Wie geht es weiter? Kurz gesagt: trocken! Lassen Sie uns einen Blick auf die aktuelle Wetterlage werfen, die für den Süden und Südwesten mit wenigen Änderungen auch erst einmal so weiter geht. Wir haben derzeit eine umfangreiche Hochdruckzone, die große Teile Europas beeinflusst. Nur die Nordhälfte Deutschlands kann zeitweise von atlantischen Tiefs mit Regen und viel Wind erfasst werden. Bis Mittwoch bleibt es im Süden und Südwesten Deutschlands weitgehend beim Hochdruckeinfluss und auch darüber hinaus zeichnet sich momentan keine durchgreifende Änderung ab. Dazu die Wetterlage heute (links) und die Wetterlage am Mittwoch (rechts). Für eine Vergrößerung bitte auf die Karte klicken.

wetterlage1wetterlage2

 

Damit sehen die Niederschlagssummen bis auf weiteres eher dürftig aus. Am Beispiel der XL Niederschlagsvohersage für Karlsruhe, lässt sich die Situation veranschaulichen. Nur wenige Wettermodelle rechnen sporadisch ein paar Liter Regen. Es muss zwar nicht durchgehend trocken bleiben, flächiger und länger andauernder sowie ergiebiger Landregen, ist aber nicht in Sicht.

karlsruhe_kachelmannwetter

Während also am Niederrhein die Wasserstände in den kommenden Tagen zumindest leicht ansteigen können, ist generell an den Flussläufen im Südwesten und in Süddeutschland kein nennenswerter Anstieg der Wasserstände zu erwarten. Eher können die Wasserstände noch etwas weiter absinken.

 


Ein HD Niederschlagsradar sowie Wettervorhersagen für jeden Ort in Europa, verschiedene Messwerte von zahlreichen Wetterstationen und vieles mehr finden Sie auf kachelmannwetter.com.

Kommentieren