Große Temperaturgegensätze in Europa

Die größten Temperaturgegensätze zwischen den Polarregionen und den subtropischen Gebeiten in Europa stellen sich im Herbst und wieder im Frühjahr ein. Nordeuropa liegt meist noch unter einer dicken Schneedecke und in klaren Nächten kann es verbreitet sehr strengen Frost geben. Gleichzeitig wird es in Südwesteuropa allmählich wärmer mit ersten fast schon sommerlichen Tagen.

170307europa_tiefstwerte

Die Tiefstwerte der Nacht zum Dienstag in Europa mit sehr strengem Frost in Nordeuropa und milden Temperaturen am westlichen Mittelmeer. Bei dieser Verteilung bleibt es auch in den kommenden Nächten mit weiterhin teils strengem Frost im Norden. Zum Ablesen der Werte einfach in das gewünschte Land und dann in die betreffende Region klicken.

170307europa_hoechstwertemittwoch

Die vom HD-Modell erwarteten Höchstwerte am Mittwoch in Europa. Frostig kalt bleibt es in Nordeuropa auch tagsüber, während sich die Iberische Halbinsel langsam erwärmt.

170307spanien_mittwoch

Die Höchstwerte am Mittwoch in Portugal und Spanien aus dem HD-Modell. Im Süden Portugals und Spaniens werden gebietsweise schon Temperaturen um 25 Grad erreicht.

170307sevilla

Die Vorhersage Kompakt HD für Sevilla in Südspanien zeigt frühsommerliches Wetter mindestens bis zum Freitag, andere Orte europaweit bitte dort eingeben. Dort werden auch alle anderen Parameter wie Wind, Sonnenschein etc. angezeigt.


Das detaillierteste Wetter-Radar auf dem deutschen Markt: unsere Kachelmann Radar & Blitz HD App für iOS im AppStore und für Android im PlayStore!

Wir haben weitere einzigartige Produkte auf kachelmannwetter.com: Ein HD Regenradar mit Vorhersage durch Stormtracking, europaweite Wettermessdaten und teils Jahrhunderte alte Messwerte; exklusive Modellkarten wie signifikantes Wetter in Super HD Auflösung oder Sonnenscheindauer-Vorhersage in HDAuflösung,verfügbare Gewitter-Energie sowie kompakte Wettervorhersage in HD und Super HD – alles auf einen Blick! Außerdem exklusiv: Sturzflutwarnungen bei starkem Regen und Hagel-Alarm!

Außerdem gibt es aktuelle Satellitenbilder weltweit, im Menü ist der Kartenausschnitt über die Kontinent- und Länderauswahl möglich oder über Rasterkarten selbst wählbar. Entsprechendes gilt für die weltweit berechneten Wettermodelle aus Deutschland und aus den USA. NEU: Satellitenbild-Archiv ab 1981.

Kommentieren